www.telefon-sex.net


Nachbarin

09005 - 66 20 10 69

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 81

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 005

CHF 3,13 / Min

Erlebe es live, was deine Nachbarin so alles treibt!

weitere Beate Uhse Nummern

Natürlich wird niemand beim Beate Uhse Telefonsex „Nachbarin“ seine wirkliche Nachbarin am Telefon haben; der Zufall wäre dann doch zu groß. Es macht aber gerade den prickelnden Reiz dieser Sexline aus, dass es rein theoretisch durchaus eine der Nachbarinnen sein könnte, die sich da als Amateur Girl am Telefon ein Taschengeld dazuverdient. Es geht hier um private Amateure – also um die Frauen, wie wir sie auch im Alltag ständig treffen.

Und seien wir doch einmal ehrlich – so unterschiedlich sind die Frauen gar nicht. Wenn die Girls hier aus ihrem Sexleben berichten, ist das schon ganz schön aufschlussreich und kommt dem der Nachbarin zumindest nahe. Außerdem bekommt hier niemand einen Korb und verdirbt auch kein gutes nachbarschaftliches Verhältnis, wenn er geil wird.


Multikulti

09005 - 66 20 10 35

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 91

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 422

CHF 3,13 / Min

Heiße Sexspiele aus allen Teilen der Welt.

weitere Beate Uhse Nummern

Die Erotik ist ein Bereich, in dem es den meisten Menschen vielleicht mit am leichtesten fällt, jegliche Ausländerfeindlichkeit und jeden Fremdenhass zu vergessen. Die Welt ist inzwischen wirklich klein geworden, und Internationalität und Globalität sind gefragt. Da haben negative Gefühle gegenüber Menschen aus anderen Ländern, nur weil sie nicht Deutsche sind, keinen Platz mehr. Die angenehmen Seiten dieser Verschmelzung bringt der Beate Uhse Telefonsex Multikulti uns sehr nahe.

Ob Osteuropäerinnen, Asiatinnen, Afro-Amerikanerinnen und Afrikanerinnen oder Latina Frauen – auf der Multikulti Sexline kann man sich einmal um die ganze Welt lieben und macht dabei jede Menge erotische Erfahrungen, die sich lohnen.


Fetisch

09005 - 50 33 11 65

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 99

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 111

CHF 3,13 / Min

Hemmungslos geiler Fetischsex ohne Tabus.

weitere Beate Uhse Nummern

Wer ganz tief in sich hineinblickt, wird feststellen, dass er mit ziemlicher Sicherheit irgendeinen Fetisch hat. Fetisch bedeutet nämlich nichts anderes als etwas, das einem in der Erotik einen ganz besonderen Kick verleiht. Das können bestimmte Dinge oder Materialien sein wie Stiefel oder Nylons, Leder, Lack oder Latex, oder aber bestimmte Eigenschaften am anderen, wie große Brüste, oder Füße, oder bestimmte Situationen wie ein Parkplatz, oder erotische Rollenspiele.

Die Welt der Fetisch Erotik ist vielfältig – und in all ihrer Vielfalt natürlich auch beim Beate Uhse Telefonsex vertreten. Das Fetisch Telefon bietet eine ideale Möglichkeit, die Fetischfantasien jederzeit live ausleben zu können.


Lesbensex

09005 - 80 33 11 25

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 56

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 770

CHF 3,13 / Min

Die Beate Uhse Lesben treiben es hemmungslos.

weitere Beate Uhse Nummern

Auf den ersten Blick fragen sich sicherlich manche, was es mit dem Beate Uhse Telefonsex Lesben auf sich hat. Stehen Lesben nicht nur auf andere Frauen? Und was machen sie dann am Telefon, wenn da vorwiegend Männer anrufen? Nun, um herauszufinden, weshalb sich lesbische Frauen den Männern öffnen und sie am Lesbensex teilhaben lassen, muss man sie schon selbst fragen. Da hat jede Lesbe ihre eigenen Beweggründe.

Es ist aber sehr wohl erlaubt zu spekulieren , dass es auch für die Lesbengirls selbst die lesbische Liebe erheblich aufregender macht, wenn sie wissen, dass es Männer gibt, die ihnen zuhören und dabei die größte Lust verspüren, wenn sie den Oralsex und die Fingerspiele und natürlich auch Dildospiele mitverfolgen.


Gay Erotik

09005 - 66 20 10 24

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 99

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 700

CHF 3,13 / Min

Den schwulen Kerlen steht schon der Schwanz.

weitere Beate Uhse Nummern

Meistens sind es ja Frauen, die beim Beate Uhse Telefonsex am anderen Ende der Leitung sitzen, um die erotischen Wünsche der Anrufer zu erfüllen. Aber natürlich hat man hier auch für schwule Männer vorgesorgt, mit einer Gay Line, bei der Gays ebenso willkommen sind wie bisexuelle Männer. Ja, auch Bi Männer können bei der Beate Uhse Gay Telefonerotik eintauchen in die Welt des Sex unter Männern in all ihren Spielarten und Schattierungen und harte Männlichkeit genießen.

Dabei kommen auch Männer zum Zuge, die in der Gay Szene nicht so bewandert sind. Auch sie finden hier live am Telefon ihre Gaykontakte für aufregend männliche Abenteuer. Selbstverständlich wird auch hier die Anonymität bewahrt, die die Gayerotik im Darkroom auszeichnet.


Teensex

09005 - 66 20 10 15

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 31

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 300

CHF 3,13 / Min

Die Jüngsten der Jungen - gerade mal 18 Jahre.

weitere Beate Uhse Nummern

Junge Girls, Teenager, gerne auch mal Teeny Girls genannt, müssen nicht zwingend unerfahren und naiv sein, wenn es um Sex geht. Obwohl die junge Generation heutzutage wieder junge Mädchen hervorbringt, die weit später als die letzten Generationen von Teenys sexuell aktiv werden, weiß eine 18-Jährige von heute doch im Zweifel bereits sehr genau Bescheid, was es mit der Erotik auf sich hat. Das merkt man auch den Girls vom Beate Uhse Teensex an.

Auf dieser Line vom Beate Uhse Telefonsex werden selbstverständlich nur Girls zugelassen, die bereits volljährig sind. Aber auch wenn sie nicht ganz so unerfahren sind, wie man das bei Teen Girls denken sollte, können sie doch immer ein wenig Erotik Unterricht durch erfahrene Männer gut gebrauchen.


Omasex

09005 - 99 70 10 71

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 45

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 777

CHF 3,13 / Min

Sexgeile nackte alte Weiber verwöhnen dich.

weitere Beate Uhse Nummern

Es ist nur schwer zu erklären, was für viele Männer, und darunter auch gerade richtig junge Männer, an einer Frau über 50 oder sogar über 60 so faszinierend ist. Die Erinnerung an die eigene Oma wird es kaum sein, die den Omasex so reizvoll macht … Nun muss man allerdings auch sehen, dass alte Frauen heutzutage weitaus besser in Schuss und gepflegter sind als früher. So manche 60-jährige Oma sieht eher wie 40 aus.

Wer es schafft, über einen Hängebusen und Falten und andere Alterskennzeichen hinwegzusehen, der erlebt beim Oma Sex die Begegnung mit extrem erfahrenen Frauen, die gerne auch mal junge Männer verwöhnen. Und wer dies einfach einmal ausprobieren möchte, ist beim Beate Uhse Telefonsex Omas am richtigen Ort angekommen.


Beate Uhse SM

09005 - 90 99 11 85

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 54

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 399

CHF 3,13 / Min

Sadomaso Rollenspiele für mutige Männer.

weitere Beate Uhse Nummern

Die Zahl der Menschen, die SM ausüben, ist relativ klein. Aber die Zahl der Menschen, die von BDSM träumen, die ist sehr hoch. Fast jeder erlebt im Laufe seines Lebens irgendwann einmal erotische Fantasien von Macht und Unterwerfung, von Lustschmerz und Leiden. Die Beate Uhse Sadomaso Line hat in diesem Zusammenhang für jeden etwas zu bieten.

Erfahrene SMler können beim Beate Uhse Telefonsex SM jederzeit die passenden Fetischkontakte finden, die sie für dominant-devote Rollenspiele brauchen. Anfänger werden hier von erfahrenen Spielern in diesem Bereich behutsam eingeführt. Und wer einfach nur mehr wissen möchte, vielleicht weil er überlegt, seine Sadomaso Fantasien real umzusetzen, ist dort ebenfalls hervorragend aufgehoben.


Flotter Dreier

09005 - 22 55 80 99

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 36

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 099

CHF 3,13 / Min

Dein flotter Dreier erwartet dich. Live am Telefon.

weitere Beate Uhse Nummern

Der Sex zu zweit entspricht bei uns den gesellschaftlichen Konventionen. Aber es gibt fast niemanden, der sich nicht zumindest irgendwann einmal fragt, wie das eigentlich wäre beim Gruppensex; zumindest in seiner kleinsten Form. Das wäre ja ein flotter Dreier. Solche erotischen Fantasien zu verwirklichen, fällt allerdings nicht jedem leicht. Noch dazu ist es ja nun auch so, dass Solo Männer im Swingerclub nicht so gerne gesehen sind.

Wer sich trotzdem ein aufgeschlossenes Swinger Pärchen dazu holen möchte, kann das beim Beate Uhse Telefonsex flotter Dreier jederzeit tun und erlebt dann den hemmungslosen Genuss von Gruppensex zu dritt in der Konstellation, dass zwei Männer sich eine Frau teilen.


Lauschen

09005 - 50 33 11 42

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 00

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 502

CHF 3,13 / Min

Andere beim Telefonsex belauschen - scharf!

weitere Beate Uhse Nummern

Ein Voyeur ist jemand, der seinen erotischen Kick daraus bezieht, dass er andere beim Sex beobachtet und belauscht. Übertragen auf den Beate Uhse Telefonsex bedeutet dies, dass man bei der Sexline „Lauschen“ andere beim Telefonsex belauschen kann. Die wissen natürlich Bescheid und sind damit einverstanden; man riskiert also überhaupt nichts. Vor allem bleibt man ja auch komplett anonym.

Der Beate Uhse Voyeur Telefonsex ist ideal für die Männer, die entweder recht zurückhaltend sind oder auch erst einmal wissen wollen, was überhaupt so alles bei der Telefonerotik passiert. Diese erleben es dann real und hautnah mit, wie das bei anderen ist. Es ist immer eine aufregende Sache, andere zu belauschen.


Beate Uhse

09005 - 11 20 50 88

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 91

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 000

CHF 3,13 / Min

Der Beate Uhse Telefonsex - geile Qualität!

weitere Beate Uhse Nummern

Die heutige Generation kann es wahrscheinlich gar nicht mehr so recht ermessen, was diese große Frau, Beate Uhse, alles dafür getan hat, dass Deutschland zu einer erotisch offeneren Gesellschaft geworden ist – aber die Vorteile unter anderem auch ihres Wirkens genießen wir alle heute noch. Auch der Name Beate Uhse ist noch immer ein Markenzeichen, das für guten Sex steht, und das gilt nicht nur für die vielen Sexshops, sondern auch für den Beate Uhse Telefonsex. Auf höchstem Niveau bedienen hier junge Girls und erfahrene Frauen die Männer live am Telefon, und bei den vielen Sexlines ist für jeden erotischen Geschmack etwas dabei. Dabei gibt es beim Telefonsex Beate Uhse auch eine ganz besondere Erotikline für die Männer, die entweder schüchtern sind, oder aber einfach keine Lust haben, selbst viel aktiv zu werden. Hier kann man, unter der Telefonsex Nummer für die Lauschen Line, einfach andere beim Telefonsex belauschen. Auch der flotte Dreier und der Gruppensex, Fetisch und SM kommen natürlich nicht zu kurz. Für welche Erotik-Line man sich auch entscheidet – den Anrufer erwartet immer ein erstklassiger Service.


Hausfrauen

09005 - 66 20 10 25

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 55

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 757

CHF 3,13 / Min

Notgeile Hausfrauen und andere Amateure erwarten dich.

weitere Frauen Nummern

Wo es um den Livesex geht, ist es der sogenannte Amateursex, der am meisten beliebt ist. Natürlich genießt jeder den Gedanken, dass die Frauen, mit denen er live am Telefon oder auch vor der Webcam flirtet, nicht deshalb online sind, weil sie ans Geld denken, das sie damit verdienen, sondern weil sie Spaß am Flirten haben. Es ist aber noch etwas anderes, das faszinierend ist, wenn man Amateure trifft.

Diese Hausfrauen oder Studentinnen sind einfach Frauen wie alle anderen auch, wie die, die man täglich auf der Straße treffen kann. Zumindest theoretisch könnte auch die eigene direkte Nachbarin darunter sein. Diese normale Natürlichkeit besitzt ebenfalls etwas Verführerisches – es macht alles noch viel realer.


Oralsex

09005 - 50 33 11 95

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 29

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 228

CHF 3,13 / Min

Hier erlebst du ein Schwanz blasen wie nie zuvor.

weitere Frauen Nummern

Für viele Menschen ist der Oralsex eindeutig der bessere Sex. In aller Regel ist der orale Sex tatsächlich erheblich zärtlicher und intensiver. Dabei tendieren allerdings beide Geschlechter dazu, den Oralsex am liebsten passiv zu genießen statt aktiv zu vollführen. Dabei wird das erotische Spiel noch viel lustvoller, wenn beide dabei auch aktiv sind.

Den Oralsex bei der Frau nennt man dabei Cunnilingus oder, etwas vulgärer, Muschi lecken. Beim Mann gibt es die Bezeichnungen Schwanz blasen oder lutschen, Blowjob, oder Fellatio. Und wer gerne beides in einem Spiel vereinigt, für den ist die Sexstellung 69 die geeignete Position. Was zumindest beim Oral Sex für den Mann natürlich immer mit dazu gehört, das ist das Sperma schlucken.


Hobbyhuren

09005 - 80 33 11 35

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 13

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 040

CHF 3,13 / Min

Tabulose Hobbyhuren treiben es schamlos mit dir.

weitere Frauen Nummern

Die Damen des horizontalen Gewerbes sind gesellschaftlich noch immer nicht anerkannt, obwohl ihr Geschäft blüht. Das ist der beste Beweis dafür, dass erotische Dienste in unserer Gesellschaft gebraucht werden; ob wir die Huren und Nutten, die sie erbringen, nun schätzen oder nicht. Aber genau das, was viele Männer an den professionellen Damen abstößt, zieht sie zu einer anderen Gruppe Frauen hin.

Und zwar sind das die Frauen, die man Hobbyhuren oder auch Hobbynutten nennt. Es sind Frauen, die zwar nicht im Laufhaus oder Bordell arbeiten und auch nicht auf dem Straßenstrich, sondern ganz private Frauen sind, die einfach nur ein sehr frivoles Hobby haben. Und zwar ist der Sex ihr Hobby; gerne auch mal gegen ein Taschengeld.


Gruppensex

09005 - 80 33 11 18

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 36

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 099

CHF 3,13 / Min

Rudelbumsen und Partnertausch - die Swinger sind los!

weitere Frauen Nummern

Der Gruppensex und der Swingersex übt auf viele Menschen eine sehr starke Faszination aus. Aber nicht jeder gestattet es sich auch, dieser Faszination nachzugeben. Da ist auch immer ein gut Teil Unsicherheit dabei – wie verhalte ich mich im Swingerclub und auf Sexpartys, was geht eigentlich beim flotten Dreier ab, und so weiter. Aller Anfang kann schwer sein, und das gilt eben auch für die Swinger.

Eine gute Gelegenheit, da einfach mal ein bisschen zu üben, ohne dass man bereits „in die Vollen“ einsteigt und sich festgelegt hat, ist da immer der Telefonsex Swinger und Gruppensex. Ganz unverbindlich und anonym und ohne dass man sich blamieren kann man hier alles einfach einmal ausprobieren und schauen, ob es einem wirklich zusagt.


Omas 60+

09005 - 80 33 11 91

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 22

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 777

CHF 3,13 / Min

Sexgeile alte Omas verwöhnen dich wie du willst.

weitere Frauen Nummern

Es gibt ein absolut erstaunliches Phänomen im Bereich der Branche, die sich ausschließlich mit Sex beschäftigt. Gerade die Frauen, die in den Augen der Gesellschaft schon längst viel zu alt sind, um noch ein erfülltes Sexleben zu haben – welch eine Heuchelei, gilt dies doch nur für Frauen und nicht für Männer! -, gerade alte Frauen über 60 sind es, die beim sogenannten Omasex die Hauptrolle spielen.

Alte Frauen 60+ sind in vielen Fällen tatsächlich Omas, und sie sind sexuell noch sehr aktiv. Wenigstens in diesem Bereich, wenn auch nicht in der Gesellschaft als solcher, hat man es anerkannt, dass auch alte Frauen noch Lust auf Sex haben und vor allem jede Menge erotische Genüsse zu bieten haben!


Frauen 40+

09005 - 99 70 10 35

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 76

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 656

CHF 3,13 / Min

Reife Weiber schenken dir ihre Sexerfahrung.

weitere Frauen Nummern

Man sollte ja eigentlich denken, wo die Jugend das absolute Ideal ist, dass die Männer hauptsächlich auf ganz junge Frauen stehen. Aber viele Männer, und gerade solche, die sich auskennen und die Erotik lieber frei erleben wollen, statt dabei zum Lehrmeister für unerfahrene Teenager zu werden, wissen im Gegenteil gerade reife Frauen über 40 zu schätzen.

Erfahrene Frauen 40+ haben eben einfach eine Sexerfahrung zu bieten, die man bei jüngeren Jahrgängen oft schmerzlich vermisst. Sie nehmen sich, ihren Körper und ihre eigenen erotischen Wünsche ebenso an wie die Männer und ihre Fantasien. Dabei sind sie ganz offen und ungehemmt. Somit sind sie perfekte Sexpartnerinnen für Männer, die gerne genießen


Frauen 30+

09005 - 66 20 10 19

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 75

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 655

CHF 3,13 / Min

Frauen 30+, im besten Alter - jung und doch erfahren.

weitere Frauen Nummern

Für viele Männer ist es die ideale Altersgruppe an sich – die Frauen über 30, jung genug, noch einen absolut straffen und schlanken und schönen Körper aufzuweisen, und doch nicht mehr so unerfahren wie junge Girls ab 18 oder junge Girls Anfang 20. Die Frauen 30 + haben doch schon einiges von der Welt gesehen, und das gilt auch für die erotische Welt.

Ihnen muss man nicht mehr erst zeigen, was Männer beim Sex am liebsten mögen und wie man das alles anstellt, damit die Erotik wirklich befriedigend wird. Diese Frauen ab 30 sind noch jung, aber sie besitzen bereits das Selbstbewusstsein und die Erfahrung, die sie himmelhoch über jüngere Frauen erheben. Sie befinden sich in vielerlei Hinsicht, auch erotisch, wahrhaft auf dem Höhepunkt ihres Lebens.


Lesben

09005 - 80 33 11 05

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 56

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 770

CHF 3,13 / Min

Scharfe Lesben beim Muschi lecken und Dildofick.

weitere Frauen Nummern

Die Homosexualität des anderen Geschlechts macht viele Menschen neugierig. Frauen interessieren sich brennend dafür, was beim Gaysex abgeht. Und ebenso faszinierend finden die Männer den Lesbensex. Das Problem dabei ist nur, dass die Lesben eben normalerweise von Männern gar nichts wissen wollen; zumindest nicht in der Erotik.

Aber beim Lesben Telefonsex hat jeder Mann die Gelegenheit, mit einer Frau über die Liebe unter Frauen zu reden und dabei live dabei zu sein, wie sich zwei Frauen gegenseitig mit allem verwöhnen, was sie haben. Auf diese Weise können auch Männer die Geheimnisse der Lesbenerotik enthüllen. Ob Muschi lecken oder Spiele mit dem Lesbendildo – die lesbische Liebe steht nun den Männern zur Betrachtung offen.


sexy Frauen

09005 - 90 99 11 45

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 91

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 000

CHF 3,13 / Min

Geile Weiber jeden Alters für alles, was du willst.

weitere Frauen Nummern

Über Frauen haben schon viele Männer gesagt: Man kann nicht mit ihnen, und man kann nicht ohne sie. Am besten wäre es doch, man könnte sich die Frauen nur für die Zwecke zu sich holen, für die man sie wirklich braucht, und da ist in erster Linie an Sex zu denken. Aber es haben ja nun schon viele Fachleute festgestellt, dass dort, wo die Männer nur Sex und nichts als Sex wollen, die Frauen oft schon gleich an eine wie auch immer geartete Beziehung denken und schlicht und einfach mehr wollen, als die Männer bereit sind zu geben. Es ist ein Vorurteil, dass es den Männern um Sex und Lust geht und den Frauen um Liebe, aber eines, das oft genug zutrifft, die Beziehungen zwischen den Geschlechtern ab und zu ziemlich zu komplizieren. Gerade in diesem Zusammenhang hat der Livesex, zu dem auch der Telefonsex gehört, seine Vorteile. Wenn man eine der unzähligen Telefonsex Nummern anruft, dann weiß man ganz genau, man bekommt exakt nur das, was man haben will – Sex. Den allerdings im Überfluss und ohne Hemmungen. Diese Frauen fragen auch nicht, wann man wieder anruft – mit dem Orgasmus legt man einfach auf. Das ist die perfekte Lösung.


Rollenspiele

09005 - 80 33 11 01

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 99

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 111

CHF 3,13 / Min

Rollenspiele - lass deiner Fantasie freien Lauf!

weitere Fetisch Nummern

Mit der fantasievollste Bereich im Rahmen der Fetischerotik, das sind erotische Rollenspiele. Regeln gibt es für solche Fetischrollenspiele so gut wie keine, außer der einen Grundregel, die ja ohnehin die Erotik beherrscht: Erlaubt ist, was beiden Partnern gefällt. Wobei für solche Rollenspiele durchaus auch einmal mehr als zwei zusammenkommen können.

Man darf dabei in jede Rolle schlüpfen, die einem gefällt; wobei viele der Spiele etwas mit Beherrschung und Unterwerfung zu tun haben: Polizist und Gefangener, Pirat und geraubte Prinzessin, Minnesänger und Burgfräulein, Domina und Sklave im alten Rom. Die passenden Requisiten sind bei diesem Fetisch weniger wichtig als die eigene Fantasie, können aber den Reiz gewaltig erhöhen.


Unterwäsche

09005 - 80 33 11 49

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 71

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 145

CHF 3,13 / Min

Getragene Slips, BHs und Nylons - rieche den Duft!

weitere Fetisch Nummern

Es ist ein Fetisch, mit dem nicht jeder etwas anfangen kann – der Fetisch getragene Unterwäsche. Manche Männer haben einfach ein Faible für getragene Höschen, getragene BHs und getragene Nylons. Für sie verbirgt sich in diesen Kleidungsstücken, die vor ganz kurzer Zeit noch den Körper einer Frau berührt und dessen Formen angenommen haben, der Inbegriff der Weiblichkeit. In gewisser Weise verkörpert getragene Wäsche mit dem Duft der Trägerin für sie die Essenz dieser Frau.

Auch viele Frauen finden es erregend, wenn die Verehrung eines Mannes so weit geht, dass sie sich auf getragene Kleidungsstücke erstreckt, und spielen bei diesem Fetisch gerne mit. Besonders gerne verschenken sie dabei getragene Slips, durchdrungen von ihrem Muschisaft.


Nylonsex

09005 - 80 33 11 15

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 02

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 771

CHF 3,13 / Min

Sexy Girls in Nylons - hörst du das Knistern?

weitere Fetisch Nummern

Die meisten Männer schauen sich gerne Frauen in Nylons an. Bei manchen erreicht diese Nylonfreude eine Intensität, dass man bereits von einem Nylonfetisch sprechen kann. Ab wann nun die Vorliebe für Nylonstrümpfe und Nylonstrumpfhosen, oft auch besonders für Strapse, als echter Fetisch bezeichnet werden kann, darüber lässt es sich natürlich trefflich streiten. Man kann die Grenze dort ziehen, wo es nicht nur darum geht, dass bestrumpfte Beine sexy aussehen, sondern Nylon beim Sex eine ganz unmittelbare Rolle spielt.

Der Nylonsex beinhaltet die verschiedensten Spiele, aber immer ist es dabei sozusagen das Markenzeichen, dass die Frauen dabei im Bett nicht nackt sind, sondern ihre Nylons anbehalten und damit spielen – das ist Nylonerotik.


Natursekt

09005 - 66 20 10 41

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 54

€ 2,17 / Min

Natursekt und Kaviarspiele - hier wird es pervers!

weitere Fetisch Nummern

Erotische Spiele mit Natursekt und Kaviar sind für viele der Gipfel der Perversion. Unter Umständen ist es gerade das, was die ganz besondere Faszination dieses sogenannten Toilettenfetisch ausmacht – dass man dabei in jeder Hinsicht einen Tabubruch begeht. Das ist bei einem Fetisch ja oft der Fall, aber kaum jemals so stark wie hier, wo es tatsächlich ums Pissen und Kacken geht.

Wer es liebt, Frauen bei ihren intimen Geschäften zu beobachten und zu belauschen, hat beim NS und KV Fetisch Telefonsex die Gelegenheit dazu. Die WC Erotik geht aber weit darüber hinaus. Dabei wird mit dem, was die „Geschäfte“ zutage fördern, auch noch weiter gespielt. Sehr beliebt sind dabei auch das Anpissen, was man Golden Shower nennt, das Beschmieren mit Kot und das Naschen von beiden Fäkalien.


Windelsex

09005 - 99 70 10 03

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 46

€ 2,17 / Min

Dein Adult Baby Girl in Windeln erwartet dich.

weitere Fetisch Nummern

Wollte man bei den verschiedenen Arten an Fetisch eine Rangfolge aufstellen, dann würde sich der Windelfetisch ganz sicher nicht in der oberen Skala der Beliebtheit befinden. Ebenso wie Pipispiele und Kaviarspiele – und mit beidem hat der Windelsex ja nun eine Menge zu tun – müsste die Windelerotik sich gewiss mit einem der hinteren Ränge bescheiden.

Aber solange der Partner einverstanden ist, darf sich jeder an der Fetischerotik erfreuen, die ihm den ganz speziellen Kick gibt. Und wenn dies für jemanden das Windeln wechseln bei einem anderen Erwachsenen ist – man sagt auch Age Play dazu, weil hier Erwachsene mit dem Alter spielen -, dann spricht nichts dagegen. Gerade im Bereich dieser weniger weit verbreiteten Fetische ist der Fetisch Telefonsex immer eine große Hilfe.


Lack und Latex

09005 - 90 99 11 95

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 40

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 104

CHF 3,13 / Min

Scharfe Fetisch Girls in Leder, Lack und Latex.

weitere Fetisch Nummern

Für viele sind sie der Inbegriff der Fetisch Erotik überhaupt: Leder, Lack und Latex. Diese drei Materialien sind komplett unterschiedlich, und doch haben sie eines gemeinsam – nämlich dass sie in der Fetisch und BDSM Szene sehr beliebt sind. Dabei stehen manche Menschen auf alle drei dieser Materialien und mögen gleichermaßen Leder, Lack und Latex, die man auch als die drei großen „L“ bezeichnet.

Es gibt aber auch genügend Menschen, die nur speziell auf den Lederfetisch stehen, auf den Lackfetisch oder auf den Latexfetisch. Zu Lack kann man auch PVC sagen, nicht zu verwechseln allerdings mit Klepper. Ein anderer Ausdruck für Latex ist Gummi oder englisch Rubber. Wenn von Gummifetisch oder Rubber Fetisch die Rede ist, ist damit auch Latex gemeint.


Raucherinnen

09005 - 50 33 11 36

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 52

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 118

CHF 3,13 / Min

Volle rote Lippen saugen gierig am Glimmstängel.

weitere Fetisch Nummern

Es gab einmal eine Zeit, da war es für Frauen verpönt zu rauchen; vor allem auf offener Straße. Es galt einfach als undamenhaft und unschicklich. Heutzutage kann man auf offener Straße hin und wieder durchaus Raucherinnen entdecken – aber dafür ist in Restaurants und in anderen Gebäuden das Rauchen inzwischen fast durchgehend verboten. Das sind schlechte Nachrichten für die Liebhaber des sogenannten Smoking Fetisch, die es lieben, rauchende Frauen zu beobachten, wie sie am Glimmstängel ziehen.

Die geschürzten Lippen, die Gier, mit der am Glimmstängel gesaugt wird, dass die Spitze rot aufleuchtet, besitzen einfach etwas Erotisches. Natürlich ist die Zigarette dabei in gewisser Weise auch ein Phallus-Symbol …


Schwangere

09005 - 66 20 10 85

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 58

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 773

CHF 3,13 / Min

Sexgeile schwangere Girls mit Babybauch & Milchtitten.

weitere Fetisch Nummern

Wenn es um Fetisch Erotik geht, gibt es die seltsamsten Vorlieben. Zu nennen wäre da unter anderem der Fetisch schwangere Frauen. Viele Männer finden das pralle Leben, das der dicke Babybauch und die schon während der Schwangerschaft immer voller werdenden Brüste widerspiegeln, einfach ungeheuer erotisch. Es ist auch so, dass viele Frauen durch die Umstellung der Hormone erotisch weitaus offener sind als vor – oder nach – der Schwangerschaft.

Außerdem heißt es immer zu recht, dass Sex in der Schwangerschaft gesund ist. Deshalb spricht nichts gegen diesen Fetisch Schwanger. Ein Problem sind dabei lediglich oft die passenden Fetischkontakte. Schwangere Girls sind nun einmal schwer zu finden. Da ist der Fetisch Telefonsex Schwanger eine nützliche Einrichtung.


Fetisch Sex

09005 - 50 33 11 43

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 99

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 111

CHF 3,13 / Min

Hol dir deinen geilen Fetisch Kick live am Telefon.

weitere Fetisch Nummern

Man kann den Begriff des Fetisch vornehm und wissenschaftlich erklären. Man kann aber auch sagen, Fetisch ist das, was einem Menschen in der Erotik den ganz besonderen Kick verleiht. Das können Körperteile sein wie beim Tittenfetisch und Po Fetisch, es können Eigenschaften oder Handlungen sein wie beim Fetisch dicke Frauen oder schwangere Frauen oder Rollenspiele, es können aber auch Gegenstände sein wie beim Nylonfetisch und beim Fetisch getragene Unterwäsche. Mit zu den beliebtesten Fetischarten gehört dabei BDSM Erotik und Fußfetisch, ebenso Doktorspiele. Diesen drei Formen haben wir deshalb beim Fetisch Telefonsex jeweils eine ganz eigene Rubrik gewidmet. Nicht jeder Fetisch ist gleich anerkannt; manche Fetische werden von vielen geteilt und gelten deshalb als nahezu selbstverständlich, andere werden toleriert, aber wieder andere unterliegen auch Ablehnung. Davon sollte sich niemand abhalten lassen, seiner speziellen Fetischerotik nachzugehen. Die passenden Fetisch Kontakte findet man immer hier beim Telefonsex Fetisch.


Spanking

09005 - 80 33 11 04

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 73

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 411

CHF 3,13 / Min

Hier kriegst du den Arsch voll - das hast du verdient!

weitere BDSM Nummern

Es ist kein Zufall, dass man mit „Spanking“ einen englischen Begriff für die Züchtigung mit der flachen Hand oder dem Rohrstock gewählt hat, die bei BDSM und dominant-devoten Rollenspielen so unverzichtbar ist. Denn in den englischen Internaten ist das Spanking früher ein fester Bestandteil des Alltags gewesen; wenigstens glaubt man das.

Übrigens, wenn man es ganz genau nimmt, kann man jemanden eigentlich nur mit der flachen Hand spanken; aber inzwischen wurde die Bedeutung längst ausgedehnt auf die Züchtigung mit Hilfsmitteln. Dabei sind unter den Spankern neben Peitsche, Reitgerte und Rohrstock zweckentfremdete Alltagsgegenstände wie Haarbürste, Kochlöffel, Teppichklopfer und anderes besonders beliebt.


Lustfolter

09005 - 50 33 11 82

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 67

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 206

CHF 3,13 / Min

Lust und Schmerz vereint beim Lustschmerz live.

weitere BDSM Nummern

Wenn es etwas gibt, das BDSM in einem Wort charakterisiert, dann ist es der Begriff Lustfolter. Manche bevorzugen stattdessen den Begriff Lustschmerz, aber wie auch immer man es nun nennt, das Entscheidende ist, dass dabei zwei scheinbar völlig gegensätzliche Dinge zusammenkommen – die Lust, und die Folter oder der Schmerz.

Treffender kann man die BDSM Erotik gar nicht umschreiben. Natürlich wird hier gefoltert, natürlich muss der Sub, der Sklave oder die Sklavin, die Schmerzen und die Folter erleiden, die der Top – der Dom oder die Domina – ihm auferlegt. Aber dies geschieht voller Lust, und zwar Lust nicht nur auf der Seite der Tops, sondern auch der Subs. Das macht SM immer aus.


Sklavinnen

09005 - 50 33 11 39

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 23

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 014

CHF 3,13 / Min

Die Sexsklavinnen tun wirklich alles für dich.

weitere BDSM Nummern

Auch wenn die politische Korrektheit und die Frauenrechtlerinnen es ihnen am liebsten verbieten würden – es gibt in der Erotik dominante Männer. Und es gibt devote Frauen, die sich genau danach sehnen, dass ein Mann sie beherrscht, sie erzieht und benutzt. Wobei das nicht ohne harte Strafen abgeht. Dass sich solche Frauen Sklavinnen nennen, oder vollständiger Sexsklavinnen, muss keine Emanze zum Protest bewegen.

Denn devote Girls haben dagegen selbst nichts einzuwenden. Sie genießen die Sklavinnenerziehung, sie lieben BDSM, und wo ist die Frau, die ihnen da etwas hineinzureden hätte? Der Einzige, von dem eine Sklavin sich etwas sagen lässt, das ist ihr Herr und Meister, der dominante Mann.


Bondage

09005 - 50 33 11 25

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 90

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 087

CHF 3,13 / Min

Geile Fesselspiele am Telefon von zart bis hart.

weitere BDSM Nummern

Sagt man zur Bondage nun eigentlich „Bondahsche“, sodass es französisch klingt, oder sagt man „Bonditsch“, weil der Begriff schließlich aus dem Englischen stammt? Das bleibt am Ende jedem selbst überlassen. Für die Aussprache der Bondage gilt da immer, was auch für die Fesselspiele selbst gilt – erlaubt ist alles, was gefällt. Wobei gerade im Rahmen von BDSM das Fesseln schon einmal die Grenze der sanften erotischen Spiele gewaltig überschreiten kann.

Der Bondagefetisch besitzt eine äußere Seite – man erfreut sich an der Ästhetik einer gelungenen Fesselung. Es gibt aber auch eine innere Seite – der prickelnde Genuss, dass gefesselte Girls einem Mann, ihrem Fesselmeister, hilflos ausgeliefert sind.


Peitschenherrin

09005 - 90 99 11 17

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 04

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 780

CHF 3,13 / Min

Hier wo deine Domina die Lederpeitsche schwingt …

weitere BDSM Nummern

Wenn es etwas gibt, das geradezu ein Symbol für dominante Frauen ist, die im Rahmen ihrer BDSM Rollenspiele devote Männer zu ihren Sklaven erziehen, dann ist es die Peitsche. Nietzsche hat sich noch darüber ausgelassen, dass man doch bitte die Peitsche nicht vergessen soll, wenn man zum Weibe geht – aber die Dominas drehen bei diesem Spiel den Spieß beziehungsweise die Peitsche einfach um und stehen dann plötzlich am anderen Ende.

Es gibt die verschiedensten Peitschen, die je nach vorheriger Absprache von einer Peitschendomina bei der Züchtigung ihres Sklaven, der Auspeitschung und Bestrafung mit und notfalls auch mal ganz ohne Grund oder mit einem rasch willkürlich „erfundenen“, eingesetzt werden.


Stiefeldomina

09005 - 50 33 11 74

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 65

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 033

CHF 3,13 / Min

Knie nieder und küsse die Stiefel deiner Domina!

weitere BDSM Nummern

Stiefel verleihen jedem Menschen eine gewisse Dominanz. Kein Wunder also, dass die Stiefel bei Frauen eine sehr beliebte Schuhmode sind. Und dass sich gerade Dominas, also die Frauen, die sich das Beherrschen der Männer zum erotischen Hobby gemacht haben, sehr oft mit Stiefeln schmücken, um ihre Dominanz und Macht noch zu betonen.

Dabei existieren im BDSM Bereich Stiefel, wie man sie im Alltag (meistens) nicht trägt – zum Beispiel hochhackige High Heels Stiefel und Overknees, die bis fast zum Schritt reichen. Ebenfalls kein Wunder ist es, dass das Küssen und Lecken der Dominastiefel einer Stiefeldomina für viele Subs zum Sklavenalltag dazugehören als regelmäßige devote Übung.


Sklavenschule

09005 - 50 33 11 15

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 05

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 778

CHF 3,13 / Min

Leg dich übers Pult und mach den Arsch frei!

weitere BDSM Nummern

Obwohl die meisten Menschen mit ihrer Schulzeit jetzt nicht gerade angenehme Erinnerungen verbinden, besitzt das Schulzimmer im Umfeld von BDSM doch einen starken Reiz. Sehr viele dominant-devote Rollenspiele finden in der Sklavenschule statt, wo die dominante Partnerin natürlich die Lehrerin ist und der devote Partner der Schüler.

Wobei es die Rollenspiele selbstverständlich auch in der umgekehrten Konstellation gibt, mit einem dominanten Mann als Lehrer und einer devoten Frau als Schülerin. Der wichtigste Bestandteile dieses erotischen Schulunterrichts ist die Züchtigung, und zwar meist zum Thema passend mit dem Rohrstock, wie früher ja tatsächlich üblich. Auch Nachsitzen, in der Ecke stehen, Befragungen an der Tafel und andere Spiele gehören dazu.


strenge Domina

09005 - 80 33 11 89

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 67

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 206

CHF 3,13 / Min

Private Dominas erziehen dich live am Telefon.

weitere BDSM Nummern

Devote Männer haben in der BDSM Szene häufig mit einem Problem zu kämpfen, das ein echter Teufelskreis ist. Sie brauchen natürlich eine gewisse Erfahrung mit der Domina Erziehung, also mit der Erziehung zum Sklaven durch eine Herrin, damit sie sich wirklich als ausgebildete Sklaven bezeichnen können. Auf der anderen Seite akzeptieren sehr viele Dominas jedoch ausschließlich Sklaven, die bereits eine gewisse Erziehung besitzen.

Wo aber soll diese Erfahrung herkommen, wenn jede Frau, die sie einem devoten Mann verschaffen könnte, sie bereits voraussetzt? Ein Ausweg kann da oft die Live Erziehung zum Beispiel in Form der Telefonerziehung beim Domina Telefonsex sein. Dort sind immer auch absolute Sklavenanfänger herzlich willkommen.


Jungdomina

09005 - 50 33 11 35

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 42

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 722

CHF 3,13 / Min

Jung, knackig und extrem sadistisch: junge Dominas.

weitere BDSM Nummern

Eine Frau, die jung und dominant zugleich ist, übt auf devote Männer oft einen geradezu unwiderstehlichen Reiz aus. Auf den ersten Blick scheint es ein Widerspruch zu sein; eine Domina ist schließlich dominant wegen ihrer Erfahrung, so glauben viele. Mit anderen Worten, junge Dominas kann es eigentlich nicht geben. Doch die Natur gibt die gegenteilige Antwort.

Eine Jungdomina ist nicht nur möglich, Jungdominas existieren auch real. Dominanz in Sachen BDSM scheint mehr oder weniger angeboren zu sein. Natürlich fehlt es hie und da noch an der Erfahrung mit den einzelnen Sadomaso Techniken. Was eine junge Domina da nicht an Übung besitzt, macht sie aber durch ihren jugendlichen Charme gleich wieder wett.


Sadomaso Sex

09005 - 50 33 11 05

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 54

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 399

CHF 3,13 / Min

Knallharte Sadomaso Sexspiele bis hin zum Extremsex.

weitere BDSM Nummern

Der Begriff Sadomaso verdankt seine Entstehung zwei berühmten Männern. Da ist einmal der Marquis de Sade, ein Franzose mit einer Vorliebe für das lustvolle Foltern von Frauen, und dann der Österreicher Ritter Leopold von Sacher-Masoch, der gerne seinerseits unter und für dominante Frauen litt. Die Namen der beiden Urväter von BDSAM hat man inzwischen längst zum kürzeren Sadomaso zusammengezogen.

Weil die Suche nach BDSM Sexkontakten sich oft weit schwieriger gestaltet, als man das gerne hätte, hat der Sadomaso Livesex immer mehr an Bedeutung gewonnen, wie beispielsweise der Sadomaso Telefonsex. Das Verführerische daran ist, dass man hier sofort Kontakte zu Gleichgesinnten zum Ausleben der eigenen dunklen SM Fantasien findet, schnell und unverbindlich.


BDSM Sexline

09005 - 66 20 10 05

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 54

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 399

CHF 3,13 / Min

Strenge Dominas und willige Sklavinnen am SM Telefon.

weitere BDSM Nummern

BDSM ist eine so geläufige Abkürzung, dass viele gar nicht nachdenken, wofür die Buchstaben eigentlich stehen. Genaugenommen muss man dabei das B am Anfang von BDSM gesondert sehen; das steht für Bondage, für Fesselspiele. Die Bondage Erotik gehört für viele zu dem Rest von SM dazu, dies ist jedoch nicht zwingend. Die anderen drei Buchstaben stehen für Disziplin, Dominanz und Submission, also Beherrschen und Unterwerfung, und Sadismus und Masochismus – gerne auch mit Sadomaso abgekürzt. Man sieht, die beiden Buchstaben D und S gibt es doppelt. Weil BDDSSM aber nicht ganz so griffig wäre wie die Abkürzung aus den vier Buchstaben BDSM, hat sich das eingebürgert. Diese dunkle Erotik ist etwas, das die Fantasie vieler Menschen beherrscht und inzwischen ja auch gesellschaftsfähig geworden ist. Allerdings ist es noch immer schwer, BDSM Sexkontakte zu finden. In diesem Zusammenhang gewinnt die Live Erotik beim BDSM Telefonsex an Bedeutung. Hier hat jeder die Möglichkeit, diese Träume zu realisieren ohne sich dabei festlegen zu müssen.


Zehen lecken

09005 - 80 33 11 87

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 35

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 844

CHF 3,13 / Min

Auf die Knie mit dir und die Zehen geleckt - aber gründlich!

weitere Fußfetisch Nummern

Wer diesen Fetisch nicht teilt, der wird ihn wahrscheinlich auch gar nicht verstehen können. Aber der Fußfetisch kann die verschiedensten Formen einnehmen, und eine dieser Variationen ist das Füße lecken. Dabei können die unterschiedlichsten Teile des Fußes das besondere Interesse des Fuß Fetischisten finden; mal sind es die Hacken, mal die Sohle, mal ist es der Spann. Besonders häufig widmen sich die Männer, die gerne Füße lecken, allerdings speziell dem Zehen lecken.

Besonders in seiner intensiveren Form, beim Zehen lutschen, übt die Zunge, die an den Zehen kitzelt, auf die Frau, deren Füße und Sohlen und Zehen und Fersen da gerade geleckt werden, einen nahezu unwiderstehlichen erotischen Reiz aus, der durchaus bis direkt zur Muschi nach oben vordringen kann.


Socken Fetisch

09005 - 66 20 10 21

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 35

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 844

CHF 3,13 / Min

Ringelsocken, Zehensocken, weiße Söckchen - Sockenfetisch pur.

weitere Fußfetisch Nummern

Mit dem Sockenfetisch ist nicht etwa gemeint, dass jemand unzählige Sockenpaare in den unterschiedlichsten Farben und Macharten sammelt. Obwohl das durchaus eine notwendige Voraussetzung für den Socken Fetisch ist, von dem wir hier sprechen. Es geht dabei um die Vorliebe mancher Männer für Frauenfüße – oder vielmehr meistens lieber die Füße junger Girls – in Söckchen, eine Spielart des Fußfetisch.

Besonders begehrt sind dabei Ringelsocken und Zehensocken, wo jeder Zeh einzeln verpackt wird. Aber auch Sportsocken und elegante weiße Söckchen mit Spitzenrand für eine Schulmädchen-Uniform bei erotischen Rollenspielen finden immer ihre Liebhaber. Und wo die Socken beziehungsweise Kniestrümpfe aus durchsichtigem Nylon sind, kommen Nylonfetisch und Socken Fetisch zusammen.


Schuhfetisch

09005 - 50 33 11 69

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 43

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 215

CHF 3,13 / Min

Hohe Absätze bringen Ärsche und Titten zum Wackeln.

weitere Fußfetisch Nummern

Unter einem Schuhfetisch kann man zwei ganz verschiedene Dinge verstehen. Zum einen die unerklärliche Faszination, die Schuhe auf die Frauen ausüben, die gar nicht genug Paare davon im Schuhschrank haben können. Aber auch in erotischer Hinsicht gibt es einen Schuhfetisch, der oft einhergeht mit dem Fußfetisch. Dieser hat meistens, allerdings nicht zwingend, mit High Heels zu tun.

High Heels sind hochhackige Schuhe mit einer Absatzhöhe von mindestens zehn Zentimetern. Nach oben hin sind den Absätzen keine Grenzen gesetzt; bis hin zu den Ballett-Stiefeln. Apropos – Stiefel sind beim High Heels Fetisch Sex besonders beliebt, aber auch Sandaletten, Pumps und Stiefeletten haben ihren Platz. An Sexpraktiken sind das Küssen und Lecken der Stiefel und Schuhe und das Trampling hervorzuheben.


Duftende Füße

09005 - 66 20 10 04

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 35

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 844

CHF 3,13 / Min

Du liebst den Fußduft? Dann hol ihn dir - hier am Telefon.

weitere Fußfetisch Nummern

Für manche ist es mit der unangenehmste Geruch überhaupt, und andere lieben ihn: der Fußgeruch. Man kann ihn auch ganz vornehm Fußduft nennen. Duftende Füße bekommt man allerdings höchstens direkt nach dem Duschen, Baden oder Waschen zu riechen. Ansonsten kann es wirklich schon ein sehr strenger Geruch sein, wenn die Füße gerade aus dem Gefängnis der Schuhe befreit werden.

Vor allem, wenn es womöglich gar Sportschuhe sind und die betreffende junge Dame gerade eine Stunde Joggen gewesen ist. Lassen wir jedem seine erotischen Vorlieben. Für viele gehören duftende Füße – respektlos auch Schweißmauken oder Käsefüße genannt – zum Fußfetisch zwingend mit dazu. Diese Facette des Fußsex ist allerdings eine, die man am besten barfuß genießt.


Nylonstrümpfe

09005 - 99 70 10 92

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 02

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 771

CHF 3,13 / Min

Scharfe Girls - schlanke Schenkel in Nylons mit Strapsen.

weitere Fußfetisch Nummern

Auf den ersten Blick haben Nylonstrümpfe mit dem Fußfetisch eigentlich nicht viel dazu. Aber für viele gehören diese drei Spielarten Fußfetisch, Nylonfetisch und unter Umständen noch Schuhfetisch nahezu unausweichlich zusammen. Der Nylon Fetisch, die Vorliebe für Nylon Strümpfe, Strapse und Nylonstrumpfhosen, ist dabei einer der am weitesten verbreiteten Fetischarten überhaupt. Was an den Nylons so faszinierend ist, das empfindet jeder anders.

Für den einen ist es der glänzende Schimmer, für den anderen das elektrische Knistern, das bei der Reibung entsteht, für den nächsten die Transparenz, die dennoch nicht komplett ist, sondern einen Schleier über alles legt, für wieder andere das seidige Gefühl beim Berühren – und für viele eine Kombination aus alledem.


Fußfetisch

09005 - 50 33 11 37

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 33

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 988

CHF 3,13 / Min

Geiler Fußsex mit Füße lecken, Zehen lutschen und Footjob.

weitere Fußfetisch Nummern

Es ist eine Tatsache, dass viele Frauen sich ihrer Füße schrecklich schämen und sie im besten Fall ignorieren. Das macht es einem Mann schwer, für den der Fußfetisch einen erotischen Kick bedeutet. Dieser Fuß Fetisch kann sich in den verschiedensten Formen zeigen. Mal geht es bei der Fußerotik ums Anschauen, mal ums Küssen und Lecken, mal um die Nylons und Schuhe. Oft verbinden sich beim Fuß Fetischsex Elemente, die die Füße betreffen, mit Elementen anderer Fetische wie eben Nylons und High Heels, oder der Fußsex wird eingebaut in ein dominant-devotes Rollenspiel, wo die Frau, die Fußherrin, den Mann, ihren Fußsklaven beherrscht und ihn zum Dienst insbesondere an ihren Füßen abrichtet.

Und natürlich ist ein Footjob, das heißt die Befriedigung des Mannes mithilfe der um seinen Schwanz gelegten Füße, eines der absoluten Highlights beim Fußsex. Diese Kunst versteht allerdings nicht jedes Girl, aber der Fußfetisch Telefonsex bietet Raum für alle diese unterschiedlichen erotischen Spiele.


Italienerinnen

09005 - 50 33 11 34

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 91

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 422

CHF 3,13 / Min

Die sexy Girls aus Italien heizen dir gründlich ein.

weitere Multikulti Girls

Wenn man sich einmal die Sexlines beim Multikulti Telefonsex ganz genau anschaut, dann fehlt meistens eine Line mit genau den Frauen, die uns Deutschen ganz nahe sind, und die dennoch aufgrund ihres Temperaments und ihrer atemberaubenden Schönheit weit entfernt scheinen. Die Rede ist von den Italienerinnen.

Italienische Girls sind in ihrer Jugend geradezu engelhaft schöne Wesen, und auch gepflegte reife Frauen aus Italien besitzen einen unglaublichen Reiz. Die mediterrane Ausstrahlung ist sehr verlockend. In der Sinnlichkeit, die Girls aus Italien an den Tag legen, und zwar auch am Multikulti Telefon, scheint etwas von der Lust der wärmenden Sonne eingefangen zu haben, die dieses Land ständig beherrscht.


Ungarinnen

09005 - 90 99 11 68

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 74

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 323

CHF 3,13 / Min

Scharf wie Paprika: geile Ungarinnen für dich.

weitere Multikulti Girls

Den Ungarinnen sagt man ein unglaublich feuriges Temperament nach. Und ein Mann wäre kein echter Mann, wenn er es sich dabei nicht gleich auch vorstellen würde, dass sich dieses heiße Feuer auch im Bett zeigt. Ob ungarische Girls wirklich besser sind beim Sex, das müsste man natürlich einer Probe aufs Exempel unterziehen. Wer wissen will, wie man am Balaton und in der Puszta liebt, der kann sich darüber beim Multikulti Telefonsex sehr genau informieren.

Die Frauen aus Ungarn zeigen dort, wie sie wirklich sind. Und es ist nicht zu viel versprochen, wenn es heißt, dass die Entdeckung der wahren Natur einer Ungarin für einen heißblütigen Mann alles andere als eine Enttäuschung sein wird.


Negerinnen

09005 - 66 20 10 76

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 80

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 022

CHF 3,13 / Min

Die Black Girls bieten dir die volle dunkle Leidenschaft.

weitere Multikulti Girls

PC ist nicht nur die Abkürzung für einen Personal Computer, sondern auch für eine entscheidende Geisteshaltung unserer Tage: Political Correctness. In Zeiten, in denen man Begriffe für so mächtig hält, dass man nicht der geistigen Intoleranz auf der Spur ist, sondern nur solchen Begriffen, die heutzutage als politisch nicht mehr korrekt gelten, ist es natürlich absolut verpönt, schwarze Frauen Negerinnen zu nennen.

Korrekt heißt es Afro-Amerikanerin oder Afrikanerin. Aber wie auch immer man diese Frauen nennt – viele weiße Männer kennen die starke Sehnsucht, einmal in den Armen einer Schwarzen alles zu vergessen und eine ganz andere Form der Erotik kennenzulernen. Zum Beispiel live am Multikulti Telefon.


Osteuro Girls

09005 - 50 33 11 09

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 17

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 187

CHF 3,13 / Min

Hol dir die sexgeilen Schlampen aus Osteuropa!

weitere Multikulti Girls

Die Grenzen in der Welt zerfließen mehr und mehr. Das gilt nicht nur im Hinblick auf Äußerlichkeiten wie Grenzkontrollen, das Erfordernis eines Visums und so weiter, sondern es gilt auch im Hinblick auf die sozusagen geistige Offenheit. Alleine schon das Internet sorgt für globale Informationen und Teilhabe an dieser virtuellen Welt. Dennoch lässt es sich natürlich nicht leugnen, dass zwischen den Völkern Unterschiede bestehen.

Besonders deutlich wird das, wenn es um Osteuropäerinnen geht. Diese Frauen aus unseren östlichen Nachbarländern sind auch Europäerinnen – und doch sind Bulgarinnen, Rumäninnen, Tschechinnen und andere Frauen aus Osteuropa ganz anders. Das merkt man vor allem auch in der Erotik, auf dieser Multikulti Erotikline.


Russinnen

09005 - 99 70 10 78

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 85

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 036

CHF 3,13 / Min

Die Russen Girls machen dir erotisch richtig Dampf.

weitere Multikulti Girls

Die Zeiten sind lange vorbei, in denen man in Russland den „Feind“ gesehen hat. Schon lange sind Russinnen Teil unseres Alltags. Es ist schwer, sie zu beschreiben, denn russische Frauen können ganz unterschiedlich sein. Vor allem kommt ja auch gar nicht jede Russin aus dem eigentlichen Russland. Für uns sind auch die Frauen aus der Ukraine oder aus Weißrussland als Russinnen.

Oft zeichnet russische Girls eine gewisse herbe Kühle aus. Gerade das macht es jedoch nur umso reizvoller, diese hübschen Wesen für sich zu gewinnen. Ehrlichkeit und Treue sagt man den Russen Girls nach; und auf jeden Fall haben sie in der Erotik eine ganz besondere Form, sich hinzugeben. Deshalb sind sie beim Multikulti Telefonsex auch so beliebt.


Polinnen

09005 - 66 20 10 91

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 50

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 004

CHF 3,13 / Min

Sexgeil, willig und bildhübsch - Polinnen am Telefon.

weitere Multikulti Girls

Den Polinnen wird nachgesagt, dass sie durch die Bank bildhübsch sind. Natürlich ist das eine Verallgemeinerung, die nicht in allen Fällen zutrifft. Dennoch scheint es wirklich so zu sein, dass polnische Girls eine ganz besondere Ausstrahlung besitzen. Das liegt allerdings nicht nur am Aussehen der Girls aus Polen, sondern es hat auch etwas mit ihrem Wesen zu tun.

Polnische Girls werden anders erzogen als deutsche Girls. Deshalb haftet ihnen oft eine anmutige Hingabe an, die man bei deutschen Frauen meistens vergebens sucht. Natürlich lässt es sich trefflich darüber streiten, ob es eine positive Eigenschaft ist, sich einem Mann voll und ganz hingeben zu können – aber wer sie zu schätzen weiß, wird sie auf dieser Multikulti Sexline finden.


Asiatinnen

09005 - 99 70 10 86

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 28

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 833

CHF 3,13 / Min

Süße junge Asia Girls machen alles mit, was du willst.

weitere Multikulti Girls

Nicht nur was die Weltanschauung, den Alltag und die Medizin betrifft, unterscheidet sich Asien sehr stark von Europa und Deutschland. Auch in der Erotik gibt es ganz andere Regeln, ganz andere Abläufe. Auf deutsche Männer wirkt die asiatische Erotik ungeheuer verführerisch – und zwar aus gutem Grund. Junge Asiatinnen schaffen es, beim Asia Sex gleichzeitig die vollendete Entspannung und die vollendete Lust miteinander zu verbinden.

Ein gutes Beispiel dafür ist die Thaimassage der Thai Girls. Aber auch ganz ohne Sextouristik in Richtung Thailand kann jeder wann immer er will beim Multikulti Telefonsex Asiatinnen einen exotischen Hauch dieser ganz besonderen Sinnlichkeit Asiens genießen.


Türkinnen

09005 - 50 33 11 41

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 95

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 035

CHF 3,13 / Min

Scharfe Türkinnen verführen und verwöhnen dich.

weitere Multikulti Girls

Manche junge Türkinnen, die in Deutschland aufwachsen, müssen einen Spagat zwischen zwei ganz verschiedenen Welten hinbekommen. Da ist einmal ihre Welt zuhause, oft mit sehr strengen Sitten und von den Männern beherrscht. Und dann ist da das Land, in dem sie leben, mit ihrem Migrationshintergrund, mit seiner westlichen Offenheit und seiner Aufgeschlossenheit nicht nur, aber auch in erotischen Dingen.

Manche türkische Girls bekommen die Grätsche hin und verbinden in einer Person das Beste aus beiden Welten – die verführerische Süße des Nahen Orients, und die Toleranz gegenüber der Erotik, wie sie im Westen heimisch ist. Solche Frauen aus der Türkei sind eine Bereicherung für die Multikulti Line und jeden Anrufer.


Multikulti

09005 - 50 33 11 31

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 91

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 422

CHF 3,13 / Min

Multikulti Sex am Telefon - für erotisch Neugierige.

weitere Multikulti Girls

Multikulti ist ein relativ neues Kunstwort, das die Verschmelzung – oder zumindest Integration – verschiedener Kulturen verdeutlichen soll. Und so ganz nebenbei bietet zum Beispiel der Multikulti Telefonsex auch die Gelegenheit, vom bequemen Sofa, Sessel oder Bett aus ganz ohne sich auch nur einen Schritt aus der eigenen Wohnung hinausbewegen zu müssen die Erotik anderer Länder kennenlernen zu können. Auch in anderen Ländern haben die Mütter schöne Töchter.

Besonders beliebt sind in diesem Zusammenhang die Frauen aus Osteuropa, aber auch Türkinnen und Asiatinnen ebenso wie Afro-Amerikanerinnen sind ganz groß im Rennen. Der weltoffene und aufgeschlossene Mann liebt heutzutage international, und dass die Welt dank Telefon und Internet immer kleiner geworden ist, hilft ihm dabei. Jede Kultur hat ihre spezielle Erotik – und jede multikulturelle Erotik ist reich und reizvoll und sorgt für genau die Abwechslung, die das Sexleben aufregend erhält. Wir können von anderen viel lernen – auch in diesem Bereich.


Rubensfrauen

09005 - 80 33 11 14

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 40

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 212

CHF 3,13 / Min

Dralle Rubensweiber für den schnellen Fick

weitere dicke Frauen

Warum man dicke Frauen oft auch Rubensfrauen nennt, oder liebevoll, wenn auch etwas abwertend Rubensweiber, das liegt auf der Hand. Der Maler Peter Paul Rubens ist daran schuld, denn er hat die üppigen, kurvigen, drallen Maiden und Damen sehr gerne auf seinen Gemälden verewigt. Wobei er da nicht der einzige Maler war – es ist nun einmal so, dass die Auffassungen von Schönheit sich verändern.

Im Barock, zu Rubens‘ Zeiten, galten dicke Frauen als schön. Und viele Männer teilen diesen Frauengeschmack heute noch, auch wenn er sich in seiner Gesamtheit gewandelt hat. Zum Teil hat der Maler die Rubensfrauen nackt gemalt. Wobei die Busen der Ladys meistens nicht gerade extrem groß waren – anders als heute bei den Rubensweibern.


fette Schwarze

09005 - 50 33 11 29

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 80

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 022

CHF 3,13 / Min

Fette schwarze Weiber - sexgeil und prall.

weitere dicke Frauen

Wenn es um dicke Frauen geht, die dem allgemeinen Schönheitsideal so gar nicht entsprechen, dann ist es eine sehr sinnliche und verführerische Kombination, wenn die Frauen ihre Masse mit Selbstbewusstsein tragen. Und es gibt da eine Gruppe, die macht es allen vor, wie man Übergewicht in ein Asset verwandeln kann, statt dass es ein Nachteil sind, und das sind dicke Afrikanerinnen und Afro-Amerikanerinnen.

Fette schwarze Weiber oder schlicht fette Schwarze würde man dazu natürlich im Jargon der Pornoseiten sagen. Aber diese Frauen verstehen es, durch ihr Auftreten den Eindruck zu erwecken, als sei jedes Gramm Übergewicht ein Zuwachs an Schönheit und Sinnlichkeit. Und genauso ist es auch.


alte fette Omas

09005 - 80 33 11 09

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 45

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 110

CHF 3,13 / Min

Alte fette Omas ficken kannst du hier live am Telefon.

weitere dicke Frauen

Wer sich auf den Sexseiten im Internet einmal umschaut, der wird eine ganz bestimmte Form an Frauen finden, die in manchen Videos die Hauptrolle spielen, obwohl man eigentlich denken sollte, dass sie in keinem Porno etwas zu suchen haben. Die Rede ist von Frauen, die alt und fett sind. So etwas reizt doch keinen Mann, sollte man denken.

Aber gerade alte fette Omas sind bei manchen Männern extrem beliebt. Aber anscheinend ist es damit so wie insgesamt, wenn es um dicke Frauen geht – der erotische Geschmack geht seine eigenen Wege und schert sich dabei nicht darum, was das Gros der Menschheit darüber denkt und was allgemein als schön und anziehend gilt. Und genauso muss das auch sein.


fette Weiber

09005 - 50 33 11 61

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 32

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 711

CHF 3,13 / Min

Fette Weiber mit Riesenmöpsen und fetten Ärschen.

weitere dicke Frauen

Es ist erstaunlich, wie viele verschiedene Adjektive und Bezeichnungen es für dicke Frauen gibt – und es kommt ganz auf die Stimmung an, welche man verwendet. Da sind einmal schon die Steigerungen von mollig über dick bis fett. Dann gibt es die wirklich eleganten Umschreibungen wie vollschlank oder füllig oder „zu klein für das Gewicht“. Auch übergewichtig klingt eigentlich noch recht nett.

Wenn man dann aber ganz offen ausspricht, dass Frauen nicht nur dick, sondern richtig fett sind, und wenn man sie dann noch Weiber nennt statt Frauen, dann sollte jeder denken, hat man mit der Bezeichnung als „fette Weiber“ wirklich dem ganzen einen negativen Klang gegeben. Aber gleichzeitig besitzt gerade das einen enormen Reiz.


mollige Teens

09005 - 90 99 11 03

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 01

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 016

CHF 3,13 / Min

Süße junge Teenies mit dicken geilen Titten.

weitere dicke Frauen

Bei den meisten Frauen fängt es erst ab 30 an, dass sie so langsam ihre schlanke Figur verlieren und aus der Form gehen, aber es gibt natürlich auch eine Menge mollige Teens. Diese Teen Girls zeigen schon mit 18 oder 19 pralle Brüste und runde Formen, wie die Männer sie an reifen Frauen lieben – einen üppigen Po und breite Hüften. Das ergibt einen reizvollen Gegensatz, die volle, weibliche Figur, und die naive Unerfahrenheit der Teenager.

Und Männer, die dicke Frauen mögen, lassen sich noch viel leichter in Versuchung führen, wenn dicke Girls mit ihnen flirten. Das ist kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die ganze Überfülle an Busen und Po bei den Teens ja noch ganz straff und knackig ist.


Dicke Frauen

09005 - 66 20 10 78

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 75

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 088

CHF 3,13 / Min

Dicke Weiber bieten dir in jeder Hinsicht mehr.

weitere dicke Frauen

Um dem heutigen Schönheitsideal zu entsprechen, muss man schlank sein. Trotzdem gibt es viele Frauen mit Übergewicht – und die Selbstbewussten unter ihnen schämen sich ihrer üppigen Kurven nicht. Die Vorliebe der Männer für dicke Frauen gibt ihnen recht – füllig ist schön; wenn man die überflüssigen Pfunde nur an den richtigen Stellen hat; vor allem am Busen und Po. Es ist noch gar so lange her, da entsprachen genau diese Frauen dem Schönheitsideal, die mit reichlich Rundungen gesegnet waren.

Vielleicht hat es die Natur so vorgesehen, dass Frauen mit prallen Verlockungen aufwarten können, um die Männer zu begeistern. Vielleicht ist es aber auch die auf diese Weise körperlich sichtbare Hemmungslosigkeit im Genuss, die daran reizt, wenn Männer vollschlanke Frauen sehen. Auf jeden Fall haben mollige Frauen beim Telefonsex Dicke sehr viel Zulauf – und das wird sicher auch so bleiben. Denn wer schon beim Essen nicht widerstehen kann, der kann es bei anderen fleischlichen Genüssen wie Sex erst recht nicht.


Gay Blowjob

09005 - 50 33 11 08

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 76

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 700

CHF 3,13 / Min

Nach einem Gay Blowjob weißt du, was Blasen wirklich ist.

weitere Gaysex Nummern

Männer klagen oft darüber, dass Frauen keine Ahnung haben, was sie beim Schwanz blasen wirklich machen müssen, um den Oralsex zu einem prickelnden Erlebnis zu machen. Dabei steht die orale Erotik in der Wunschliste der meisten Männer – bei den Frauen ist es allerdings sehr ähnlich – ganz oben. Das Problem ist, dass Frauen keinen Schwanz haben – also auch nicht wissen, wie sie mit einem solchen umgehen sollen.

Beim Gay Blowjob ist das ganz anders. Wenn schwule Männer anderen schwulen Männern den Schanz blasen, dann darf sich jeder darauf verlassen, dass diese Fellatio nach allen Regeln der Kunst erfolgt. Denn die Männer, die einen Schwanz mit der Zunge verwöhnen, wissen ganz genau, wie sie das anstellen müssen. Das macht diesen Gay Telefonsex so interessant.


Bodybuilder

09005 - 99 70 10 41

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 02

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 172

CHF 3,13 / Min

Diese schwulen Kerle strotzen nur so vor Muskeln.

weitere Gaysex Nummern

Das Bodybuilding ist schon fast wieder aus der Mode gekommen; regelmäßige Besuche im Fitness Studio haben heute, wenn sie denn überhaupt noch erfolgen, weniger mit dem Muskelaufbau als vielmehr mit der allgemeinen Fitness zu tun. Was jedoch geblieben ist, das ist die Vorliebe vieler Frauen und auch vieler Schwuler für extrem muskelbepackte Kerle, die man im Jargon der Gay Szene oft auch Bodybuilder Gays nennt.

Zum Glück gibt es sie immer noch, auch unter den Telefonsex Gays, die erregenden Muskelprotze, die sich, nackt und oft sogar eingeölt, um die Muskeln besser hervorzuheben, der Lust anderer Männer stellen. Bei diesen starken Gays kann man natürlicherweise in der Erotik mit einem grandiosen Durchhaltevermögen rechnen.


Twinks

09005 - 50 33 11 17

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 96

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 444

CHF 3,13 / Min

Schüchtern, unbeholfen - und sexgeil bis zum Anschlag!

weitere Gaysex Nummern

In Zusammenhang mit der Schwulenszene hört man öfter mal den Begriff der „Twinks“. Damit sind schwule junge Männer gemeint, die noch reichlich schüchtern, unsicher und unbeholfen sind. Vom Alter her sind es junge Gays ab 18, also noch Gay Teenager, bis höchstens herauf zu einem Alter von Anfang 20.

Sie zeichnen sich aus durch einen schlanken Körperbau und spärlichen, wenn nicht gar komplett fehlenden Haarwuchs am Körper. Der Name leitet sich von den „Twinkies“ ab, einem süßen Gebäck. Ebenso, wie manche Schwule eine Vorliebe für starke, gutaussehende und muskulöse Gays haben, ziehen andere gerade die etwas scheuen Young Gays vor. Deshalb bekommen auch die Twinks beim Gay Telefonsex ihre eigene Erotikline.


Sadomaso Gays

09005 - 99 70 10 34

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 06

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 301

CHF 3,13 / Min

Die Sadomaso Gays - die härtesten der harten Kerle.

weitere Gaysex Nummern

Wenn man alle Erotiklines der Telefonsex Gays zusammennimmt, decken Sie ein breites Spektrum an ganz unterschiedlichen erotischen Vorlieben ab. Dabei sind ganz sanfte Spiele dabei, wie sie etwa die tender Gays bieten, aber es gibt auch die härtere Gangart. Dabei ist vorwiegend sicherlich die Gayline der Sadomaso Gays zu nennen. Diese Gays sind im Bereich von BDSM aktiv und lieben dominant-devote Rollenspiele.

Je nachdem, welche Rolle der Anrufer bei den SM Gays bevorzugt, übernehmen diese entweder die dominante Rolle und sind der Top, der einen Sklaven erzieht, oder aber sie sind selbst der devote Sklave, der sich dem Willen und den Anweisungen seines Herrn demütig und gehorsam unterwirft.


Natursekt Gays

09005 - 50 33 11 27

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 12

€ 2,17 / Min

Fetisch Gaysex neben dem Pissoir - Natursekt Gays.

weitere Gaysex Nummern

Die Herrentoilette ist angeblich ja ein Ort, wo besonders viele Gay Kontakte unter Unbekannten geknüpft werden. Vielleicht hängt es unter anderem auch damit zusammen, dass die Natursekt Gays so beliebt sind. Denn wer neben einem anderen Mann am Pissoir steht, der schaut ihm nun einmal automatisch beim Pinkeln zu. Und so wird der Gegenstand der Begierde, der Schwanz, nahezu notgedrungen mit dem Natursekt verknüpft.

Die Natursektspiele der Gays haben aber auch ganz vom „Treffpunkt Herrenklo“ abgesehen durchaus ihre Berechtigung. Schwule Männer lieben den Fetischsex ebenso wie die Hetero-Männer, und der Natursekt Fetisch ist nun einmal ein sehr bekannter und häufig praktizierter Fetisch, auch beim Telefonsex für Schwule.


tender Gays

09005 - 50 33 11 12

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 98

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 433

CHF 3,13 / Min

Wer sagt, dass schwule Kerle nicht zärtlich sein können?

weitere Gaysex Nummern

In den Köpfen der meisten Menschen ist der Gaysex als sehr harte und fast grobe Erotik verankert. Das ist ein Vorurteil, an dem zwar ein klein wenig etwas dran ist, das man aber auf keinen Fall verallgemeinern sollte. Die „tender Gays“, übersetzt in etwa zärtliche Schwule, sind jedoch der beste Beweis, dass es beim Sex unter Männern auch ganz anders zugehen kann. Hier sind sanfte Zärtlichkeiten und heiße Küsse mindestens ebenso gefragt wie der eigentliche Gaysex.

Auch wer sich in erster Linie nach Zärtlichkeit und Geborgenheit sehnt, kann also bei der Gay Line, beim Gay Telefonsex „landen“ – er muss einfach nur die richtige Nummer erwischen, und zwar die Nummer, unter der ihn anschmiegsame, sanfte und zärtliche schwule Boys und Männer erwarten.


behaarte Gays

09005 - 50 33 11 21

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 16

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 337

CHF 3,13 / Min

Hol dir die starken Daddy Bears live ans Gay Telefon.

weitere Gaysex Nummern

Wenn in Zusammenhang mit dem Gaysex von „Bears“ die Rede ist, dann hat das mit den berühmten Zootieren, den Bären, nichts zu tun. Gemeint sind hier vielmehr schwule Männer, die eine ganz besonders starke Körperbehaarung aufweisen. In extremen Fällen können behaarte Gays natürlich doch schon einmal an den Pelz eines Bären erinnern …

Die Ausstrahlung, die diese Gays besitzen, ist oft gutmütig und väterlich. Sie spielt bei der Suche nach Gay Kontakten zu behaarten Gays meistens eine mindestens ebenso große Rolle wie der rein optische Eindruck, den nackte behaarte Männerkörper bieten. Wer schon etwas älter ist, der denkt dabei sicher auch gleich an die Stelle mit den „Hairy Guys“ im Musical „Hair“.


Gaysex

09005 - 99 70 10 73

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 76

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 700

CHF 3,13 / Min

Starke schwule Sexabenteuer für Gays und Bi Boys.

weitere Gaysex Nummern

Wer an Telefonsex denkt, der denkt dabei hauptsächlich an junge oder auch erfahrene Frauen am Hörer. Eine sehr beliebte Erotikline allerdings ist auch die Gayline, und beim Gay Telefonsex sitzen nun einmal Männer am Telefon. Ebenso wie die Anrufer auch, sind diese Männer manchmal schwul, manchmal bisexuell. Die Vorteile der Gaykontakte liegen auf der Hand. Man geht dabei als Schwuler kein Risiko ein, und man muss sich, da man beim Schwulen Telefonsex ganz anonym bleibt, auch nicht erst als Gay outen.

Übrigens ist es ein bekanntes Phänomen, dass der Homo-Sex des anderen Geschlechts auf sehr viele Menschen eine Anziehungskraft ausübt. Gerade Frauen finden den Gaysex faszinierend. Rufen eigentlich auch Frauen bei den Telefonsex Gays an? Diese Frage kann mit ja beantwortet werden. Es ist allerdings so, dass schwule Männer sich natürlich sehr viel mehr über die Anrufe anderer Männer freuen.


Omatitten

09005 - 99 70 10 82

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 22

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 777

CHF 3,13 / Min

Pass auf, dass dir die Omatitten nicht um die Ohren fliegen!

weitere Tittensex Nummern

In unserer Gesellschaft existieren strenge Schönheitsideale. Auf die Brüste der Frauen bezogen, bedeutet dies, dass nach der Meinung der Mehrheit wohl die runde Form die schönste ist. Zumindest aber muss ein Busen elastisch sein und stehen. Dummerweise sorgt mit zunehmendem Alter die Schwerkraft aber dafür, dass mehr und mehr echte Hängebrüste entstehen. Die gute Nachricht für alle Frauen mit Hängebusen ist allerdings die: Auch das können die Männer wirklich sehr erregend finden!

Es gibt eine Menge Männer, die finden ganz ausdrücklich so richtig schlaffe, hängende Omatitten lustvoll anzuschauen. Und so sorgt am Ende die Erotik wieder dafür, dass auch Frauen eine Chance haben, die dem allgemeinen Schönheitsideal wirklich nicht entsprechen!


Schlauchtitten

09005 - 80 33 11 12

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 38

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 210

CHF 3,13 / Min

Geile Schlauchtitten - prallvoll mit Milch, hängen sie schlaff herab.

weitere Tittensex Nummern

Den Begriff „Schlauchtitten“ hat sich mit Sicherheit ein Mann einfallen lassen. Männer tendieren oft dazu, die Folgen, die das Altern für Frauen hat, sehr drastisch auf den Punkt zu bringen. Sie meinen es manchmal ja auch gar nicht böse, sie sprechen einfach nur die Wahrheit offen aus. Es ist ja auch tatsächlich so, wenn die Brüste zu hängen beginnen, sei es wegen einer Schwangerschaft, wegen des Stillens oder schlicht wegen des Alters, dann erinnert ihre Form tatsächlich in gewisser Weise an Schläuche.

Es sind prall gefüllte Schläuche, die herabhängen, und mit einem köstlichen Stopfen verschlossen sind, der es erfordert, dass man ihn mit Lippen und Zunge bearbeitet, wobei er sich verhärtet und immer weiter wächst …


Hängebusen

09005 - 50 33 11 07

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 38

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 210

CHF 3,13 / Min

Du stehst auf Hängetitten und schlaffe Schläuche? Hier sind sie!

weitere Tittensex Nummern

Manchmal sieht man es bereits den ganz jungen Brüsten an, was im Laufe der Zeit ganz unweigerlich mit ihnen geschehen wird – sie senken sich herab, verlieren die frische runde oder spitze Form und werden schlaff. Hängebusen nennt man dieses Phänomen, oder, weil sich inzwischen auch in der Alltagssprache der Begriff der Titten eingebürgert hat, Hängetitten. Viele Frauen denken ja, wenn es bei ihnen erst einmal so weit ist, dass die Brüste hängen, dann haben sie bei den Männern keine Chance mehr.

Zum Glück täuschen sie sich da. Was den Busen und den Busensex betrifft, so existieren die unterschiedlichsten Vorlieben. Da findet jedes Paar Brüste den passenden Deckel – und den Mann, der genau ihre Form absolut verführerisch findet.


Tittenfick

09005 - 99 70 10 83

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 89

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 811

CHF 3,13 / Min

Dein harter Schwanz zwischen weichen Möpsen beim Tittenfick.

weitere Tittensex Nummern

Wer schon einmal den Begriff „spanischer Sex“ gehört hat, der weiß zumindest inzwischen sicher ganz genau, was damit gemeint ist. Es ist der Busensex, der Tittensex, oder vielmehr eine ganz spezielle Sexpraktik in Zusammenhang mit einem Busen und einem Schwanz, die wir vulgär auch Tittenfick nennen, oder auf Englisch Titjob.

Dabei legt der Mann seinen harten Penis zwischen die Brüste der Frau, von denen er solange massiert wird, bis er kommt. Die Sexstellungen, in denen der spanische Sex möglich ist, sind ganz unterschiedlich. Welche für einen selbst dafür am besten geeignet ist, das probiert man am besten einfach selbst aus. Übung macht auch in Bezug auf die Busenerotik immer den Meister.


Dicke Titten

09005 - 90 99 11 54

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 24

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 703

CHF 3,13 / Min

Diese Riesendinger sind wahrhaft dicke Titten - Megamöpse!

weitere Tittensex Nummern

Wenn man unter den Männern eine Umfrage starten würde, was ihnen an den Frauen am besten gefällt, worauf sie am meisten achten, dann würden möglicherweise „dicke Titten“ diese Wunschliste anführen. Das bedeutet nicht, dass Männer mehr als Frauen auf äußere Dinge achten. Es bedeutet eigentlich nur, dass Männer damit offener umgehen, was sie wirklich anzieht. Denn auch für die Frauen sind es Äußerlichkeiten, die den Ausschlag geben.

Sicherlich natürlich nicht Riesentitten – aber dafür sind es vielleicht der Haarschnitt, das Lächeln, die Augen, worauf Frauen fixiert sind. Niemand weiß allerdings, ob Frauen nicht auch auf große Brüste achten würden, hätten die Männer sie statt der Frauen!


Teenie Titten

09005 - 66 20 10 13

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 25

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 300

CHF 3,13 / Min

Klein und total fest - Teenietitten.

weitere Tittensex Nummern

Etwas, worauf beim Busen ganz besonderer Wert gelegt wird, und zwar von Männern wie Frauen gleichermaßen, ist, dass sie schön straff und fest sind. Und da kann man natürlich nur sagen, je jünger, desto straffer und fester. Kein Wunder also, dass die Teenietitten ganz besonders beliebt sind. Die Brüste der Teenager Girls sind nun einmal auf dem Höhepunkt ihrer Form. Wer den Bleistifttest kennt, der weiß, die Teens werden den Test mit ihrem Teenbusen auf jeden Fall bestehen.

So ein Bleistifttest sieht übrigens so aus, dass die Girls sich einen Bleistift unter den Busen klemmen müssen. Wenn der dann durch die Brüste nicht eingeklemmt und festgehalten wird, sondern herabfällt, weil er keinen Halt findet, dann ist alles perfekt.


Milchtitten

09005 - 50 33 11 14

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 39

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 211

CHF 3,13 / Min

Pralle Milchtitten, aus denen die Muttermilch tropft - hier!

weitere Tittensex Nummern

Für die einen ist es der Gipfel des Unappetitlichen, für die anderen die ekstatische Erfüllung aller ihrer Träume: aus prallvollen Milchbrüsten Muttermilch saugen. Überlegen wir jetzt nicht, welche psychologischen Verwicklungen hinter diesem Wunsch stehen könnten, sich noch einmal den Genuss der Brustmilch zu gönnen. Fest steht jedenfalls, dass die sogenannten Milchtitten für viele Männer ein sehr mächtiger Fetisch sind.

Leider hat die Natur es aber so eingerichtet, dass die Brüste nur in zwei Fällen mit Milch tropfen – und zwar einmal während der Schwangerschaft, mit der – allerdings sehr seltenen – Vormilch, und dann während der Stillzeit. Das ist nicht viel Zeit, diesen Fetisch in vollen Zügen zu genießen – was ihn nur umso wertvoller macht.


Titten-Sex

09005 - 90 99 11 09

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 89

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 811

CHF 3,13 / Min

Geile dicke Titten zum Ficken - Tittensex live am Telefon.

weitere Tittensex Nummern

Es heißt ja, dass viele Männer den Frauen zuerstauf den Busen schauen. Oder auf die Titten, wie die Männer es nennen würden. Dieser ordinäre Begriff bevölkert immer mehr auch die Alltagssprache. Und es ist nicht frivoler, die Brüste Titten zu nennen, als zum Penis Schwanz zu sagen. Jedenfalls sind viele Männer auf den Busen fixiert – und beziehen den auch sehr gerne in ihre Sexspiele mit ein. Der Tittensex und die Tittenerotik umfassen die verschiedensten Spielarten.

Das geht vom Streicheln, Küssen und Lecken bis zur Folter mit Wachs und Bondage und Klammern bei den bizarren erotischen Rollenspielen. Für viele ist die Krönung des Busensex der Tittenfick, die Penetration am Busen, auch „spanisch“ genannt. Wobei viele Männer vom Titten ficken träumen, die das noch nie erlebt haben. Hoffen wir, dass auch für die sich bald alle Träume erfüllen. Die Busen Erotik am Telefon ist eine gute Gelegenheit dafür.


Parkplatzsex

09005 - 50 33 11 16

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 69

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 056

CHF 3,13 / Min

Der schnelle anonyme Fick auf dem Parkplatz.

weitere Sexkontakte

Die Ursprünge liegen wahrscheinlich in England, aber inzwischen hat es sich auch in Deutschland massiv verbreitet: der Parkplatzsex. Ein solches Parkplatztreffen ist die Möglichkeit, den schnellen und vor allem auch anonymen Sex über den Livesex hinaus real zu machen und in den Alltag hinüber zu holen. Dabei werden keinerlei Ansprüche über den Sex hinaus an den anderen gestellt – was unter anderem den Reiz ausmacht.

Bei dieser Erotik neben der Autobahn ist man entweder mit einem Fremden zum festen Rendezvous auf einem Parkplatz verabredet, oder man fährt die Plätze an, die für Action in dieser Hinsicht bekannt sind und schaut einfach einmal, was sich da so an Möglichkeiten zum Zuschauen und Mitmachen ergibt.


Singlekontakte

09005 - 50 33 11 02

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 40

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 663

CHF 3,13 / Min

Sexy Girls für Singles - immer da, wenn du sie brauchst!

weitere Sexkontakte

Es gibt kaum einen Markt, der in der letzten Zeit einen solchen Zuwachs zu verzeichnen gehabt hätte wie den Markt der Single Kontakte. Immer mehr Menschen sind Singles, und das gilt im Zweifel für beide Geschlechter. Dabei ist das Singledasein nicht immer etwas, das sich ergeben hat und das man eigentlich gar nicht will.

Viele Singles wollen unbedingt auch solo bleiben und wollen gar keine dauerhafte feste Beziehung. Erotische Kontakte suchen allerdings auch sie, denn auf prickelnde Abenteuer möchte kein Single verzichten. Wichtig ist es den Singles dabei, dass diese Kontakte unverbindlich bleiben. No strings attached oder auch „NSA“ ist da das passende Stichwort. Etwas, das bei der Telefonerotik immer sichergestellt ist.


SM Kontakte

09005 - 66 20 10 71

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 68

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 662

CHF 3,13 / Min

Strenge Dominas und willige Sklavinnen für dich.

weitere Sexkontakte

Der Begriff „Sadomaso“, wie er heute häufig zur Bezeichnung von Dingen aus dem BDSM Umfeld gebraucht wird, ist zwei berühmten Männern zu verdanken, die (auch) in Zusammenhang mit SM von sich reden gemacht haben. Das eine ist ein Franzose, Marquis de Sade, und das andere ist ein österreichischer Ritter, Leopold von Sacher-Masoch.

Dabei steht de Sade – Sado – für die aktive Seite der Sadomaso Kontakte, für dominante Tops, und Sacher-Masoch – Maso – für die passive Seite, für devote Subs. In den meisten Menschen ist beides angelegt, nur mehr oder weniger stark, und manche leben auch beide Seiten offen aus. Die Tops nennt man je nach Geschlecht Dom oder Domina, privat auch Dommse, die Subs Sklave oder Sklavin


Fetisch Kontakt

09005 - 80 33 11 19

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 71

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 991

CHF 3,13 / Min

Abartig, pervers und versaut - Fetisch Sex wie du ihn haben willst.

weitere Sexkontakte

Wenn es um erotische Kontakte geht, muss man zwei große Strömungen unterscheiden. Das eine sind die Kontakte für die sogenannte Mainstream Erotik. Da geht es um Sex, wie ihn jeder kennt und ausübt; Sexpraktiken und Sexstellungen, wie sie vielleicht auch einmal gewagt sein können, sich aber immer im Rahmen des Üblichen halten.

Und dann gibt es die Fetisch Kontakte für die Erotik weitab von solchen ausgetretenen Pfaden. Jeder weiß, was ein Fetisch ist. Das ist eine Eigenschaft, ein Ding, Ein Verhalten, ein Ort, das der Erotik einen ganz besonderen Kick verleiht. Und die Fetischkontakte helfen dabei, jemanden zu finden, der exakt diesen individuellen Kick mit einem teilen kann und will.


PLZ Dating

09005 - 50 33 11 03

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 40

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 663

CHF 3,13 / Min

Hier sind sie, die Frauen aus deiner Nähe - total scharf auf dich.

weitere Sexkontakte

Was früher einen enormen Aufwand kostete, ist heute etwas, das ein Computer in Bruchteilen von Sekunden erledigt – das Sortieren von Kontaktanzeigen nach PLZ-Bereichen, wie es beispielsweise für das Postleitzahlen Dating, abgekürzt PLZ Dating, gebraucht wird. Wenn man erotische Kontakte knüpft, dann will man dabei natürlich Menschen aus der eigenen Umgebung kennenlernen, aus der eigenen Region, am besten sogar aus der eigenen Stadt.

Obwohl das beim Telefonsex eigentlich keine Rolle spielt, ist es doch auch dort einfach ein besseres Gefühl, Frauen aus der Umgebung am Telefon zu haben. Man fühlt sich dann einfach einander näher. Deshalb bieten viele Sexlines wie hier Kontakte zu Frauen direkt aus der Nähe an.


Flirtkontakte

09005 - 50 33 11 13

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 31

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 733

CHF 3,13 / Min

Diese Luder flirten, was das Zeug hält, Und du - machst du mit?

weitere Sexkontakte

Jeder Mensch kennt die belebende Wirkung eines Flirts. Mit einem Fremden flirten, diese bedeutungsvollen Blicke, das verführerische Lächeln austauschen und was sonst noch alles zu einem Flirtabenteuer dazugehört, das lässt das Blut schneller fließen und sorgt dafür, dass man spürt, dass man lebt. Man begehrt, und man fühlt sich begehrt; man bewundert, und spürt die Bewunderung im Flirtpartner. Flirten ist wie ein Lebenselixier.

Es ist sogar gesund, wenn man sich ab und zu mal solche Flirtkontakte sucht und die Schmetterlinge im Bauch zum Tanzen bringt. Natürlich ist dabei der Frühling die bevorzugte Zeit fürs Flirten. Aber es gibt das ganze Jahr über Gelegenheiten, wenn man sie nur zu finden – und auszunutzen – weiß.


Sexkontakte

09005 - 50 33 11 86

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 96

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 009

CHF 3,13 / Min

Sofortkontakte live am Telefon - für dein geiles Sexabenteuer.

weitere Sexkontakte

Früher suchte man sich einen Partner fürs Leben – oder bekam den von den Eltern gesucht – , und das war es dann auch schon, was erotische Kontakte betraf. Nicht dass es da nicht auch den einen oder anderen Seitensprung gegeben hätte … Heute ist man da freier. Sexkontakte sucht man nicht nur einmal in seinem Leben, sondern öfter. Und es geht auch nicht immer um Beziehungen dabei, sondern manchmal geht es dabei wirklich ausschließlich um Sex. Und warum auch nicht? Sex ist ja nun einmal die beliebteste Freizeitbeschäftigung überhaupt. Nichts spricht gegen unverbindliche Sexabenteuer.

Heutzutage ist dabei das Internet die Hauptquelle für Sex Kontakte. Nicht immer wird man dabei allerdings so fündig, wie man sich das wünschen würde. Es gibt jedoch durch den Fortschritt der Technik inzwischen zahlreiche Möglichkeiten, immer sofort Erotik Kontakte zu finden, wann immer man will – und eine dieser Möglichkeiten ist der Telefonsex.


First Time Anal

09005 - 99 70 10 98

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 47

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 200

CHF 3,13 / Min

Analentjungferung - das erste Mal voll in den Arsch gefickt.

weitere Analsex Nummern

Anders als eine vaginale Entjungferung ist eine Analentjungferung etwas, das viele Frauen – und natürlich auch Männer, für die der Analsex ja ebenfalls auch passiv eine große Bedeutung besitzt – regelmäßig erst sehr spät erleben, nicht als Teenager. Was unter anderem mit der massiven Tabuisierung des Analsex in unserer Gesellschaft zusammenhängt.

So braucht es für viele Frauen eine ganz besondere Gelegenheit und/oder einen ganz besonderen Mann, um das erste Mal Analverkehr zu erleben. Für Männer ist diese Möglichkeit der zweiten Entjungferung natürlich ganz besonders reizvoll – schließlich gilt es dort einzudringen, wo vorher noch niemals ein anderer eingedrungen ist mit seinem Schwanz


Analdehnung

09005 - 50 33 11 01

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 29

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 044

CHF 3,13 / Min

Der Hardcore Analsex - Analdehnung mit Fisting und mehr.

weitere Analsex Nummern

Für einen Anfänger ist das natürlich nichts – der kann ja froh sein, wenn er Geschosse von normalem Kaliber in seinem Arsch unterbringt. Aber die Girls hier sind in Sachen Analsex einiges gewohnt. Die nehmen schon etwas dickere Dinger auf mit ihrer Rosette, und ganz besonders viel Spaß macht es ihnen, wenn sie ihr tägliches Analstretching mal wieder ein bisschen weitertreiben können …

Ja, bei der Analdehnung werden die heißesten Sachen in den Arsch eingeführt; dicke Dildos, Baseballschläger, Möhren, Gurken – sogar ganze Fäuste! Wenn du dir das genau anschaust, dann kannst du sehen, wie sich das Arschloch dehnt und dehnt. Und wenn das mit der Anal Dehnung lange genug gemacht wird, dann bleibt es auch noch eine Weile offen stehen, nachdem der Dildo oder die Faust schon längst wieder draußen sind …


Analfisting

09005 - 99 70 10 38

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 29

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 044

CHF 3,13 / Min

Die extremen Seiten des Arschfick - der Faustfick anal.

weitere Analsex Nummern

In einer Gesellschaft, die nach Höchstleistungen strebt und immer extremere Szenen braucht, um überhaupt berührt zu sein, ist es kein Wunder, dass in Bezug auf den Analsex das Analfisting Gegenstand sehr vieler Fantasien und Sehnsüchte ist. Technisch geschieht beim analen Fisting nichts anderes als das Einführen der gesamten Hand.

Angesichts der Enge dieser Körperöffnung allerdings wird sehr schnell bewusst, wie besonders und wie hart dies ist. Deshalb ist das anale Fisting auch nur etwas für die Frauen, die sich durch sehr viel praktische Übung ausreichend an diese extreme Dehnung des Schließmuskels gewöhnt haben. Langsam und behutsam vorgehen ist hier die Devise! Nur das führt am Ende zum angestrebten Extremergebnis.


Rimming

09005 - 50 33 11 04

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 47

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 200

CHF 3,13 / Min

Die Girls nehmen es wörtlich und lecken dich am Arsch …

weitere Analsex Nummern

Wie oft sagt – oder denkt – man im Alltag in Bezug auf jemanden, dem man nun ganz gewiss nicht nachgeben will: „Ach, leck mich doch am Arsch!“ Nur wenigen ist es dabei bewusst, dass das am Arsch lecken auch eine ungeheuer reizvolle Technik des Analsex ist. Wo dabei überall geleckt wird, das bleibt dem einzelnen vollkommen freigestellt. Am interessantesten sind allerdings natürlich Pokerbe und Rosette.

Mit unserer üblichen deutschen Vorliebe für englische Begriffe auch und besonders in der Erotik gibt es für diese erregende Spielerei auch einen englischen Namen: Rimming nennt man das, wenn man mit der Zunge den „Rand“ entlang geht. Und welcher Rand damit gemeint ist, kann man sich denken.


Analsex

09005 - 99 70 10 97

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 53

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 995

CHF 3,13 / Min

Telefonsex Anal - geile Ärsche wollen von dir gefickt werden.

weitere Analsex Nummern

Der Analsex gehört in unserer Gesellschaft noch immer zu den Tabuthemen. Auch dort, wo andere erotische Spielereien, ganz gewiss nicht weniger unanständig, schon längst gesellschaftsfähig geworden sind, wird über die Analerotik nicht gerne geredet, und sie wird auch nicht gerne praktiziert. Das heißt, so ganz kann man das so gar nicht sagen. Untersucht man einmal die sexuellen Träume der Menschen, für die der Analverkehr so sehr mit einem Tabu verhaftet ist, stellt man sehr schnell fest, dass der Wunsch nach analer Lust in vielen Köpfen vorhanden ist, in denen von Frauen ebenso sehr wie in denen der Männer.

Das anfängliche, nahezu unvermeidbare unangenehme Gefühl beim Eindringen von hinten könnte einen ja fast wieder zum Umkehren bringen, wenn man es dann doch wagt. Aber die erotischen Wonnen, die einen anschließend erwarten, sind eine immense Belohnung. Die anale Stimulation verschärft dabei auch alle anderen Sinneseindrücke und sorgt auf diese Weise zu einer enormen Steigerung der Erregung.


lesbische Teens

09005 - 50 33 11 06

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 56

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 770

CHF 3,13 / Min

Lesbische Teens treiben es live mit ihrer besten Freundin!

weitere Teenie Nummern

Mit der Veranlagung zur lesbischen Liebe ist es so eine Sache. Für manche Teenager beginnt diese Orientierung gleichzeitig mit dem erotischen Erwachen. Andere Teens allerdings schwanken oft lange zwischen Heterosexualität und Homosexualität, bis sie sich endlich auf eines von beidem festlegen. Untersuchungen zeigen, dass lesbische Teens insofern oft viel später dran sind als die Gays unter den Teenagern.

Über die Ursachen dafür, warum junge Lesben manchmal länger brauchen als junge Schwule, lässt sich natürlich endlos spekulieren. Wer sich dafür interessiert, der kann sich beim Teen Telefonsex wenigstens bezogen auf die individuellen Fälle seine Antworten auf die Frage holen, wann die Girls sich ihrer lesbischen Neigung bewusst geworden sind und wie das abgelaufen ist.


mollige Teens

09005 - 50 33 11 18

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 01

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 016

CHF 3,13 / Min

Mollige Teens mit dicken Titten - jung und üppig.

weitere Teenie Nummern

Bei vielen Frauen beginnt die Gewichtszunahme und die Entwicklung zu dem, was man oft in Anlehnung an den berühmten Maler Peter Paul Rubens (der eigentlich gar kein Holländer war, sondern ein Deutscher, doch das nur nebenbei) mit einem Augenzwinkern „Rubensgirls“ nennt, erst im Laufe der Zeit und mit dem Alter. Die meisten Teens sind einfach schlank.

Es gibt aber auch mollige Teens, die bereits im Teenager Alter weibliche Rundungen zeigen. Der krasse Gegensatz zwischen dem üblichen Teenager Ideal der überschlanken Models mit ihren herben, fast knabenhaften Figuren und diesen Teen Girls hat schon so manchen Mann verführt, und zwar nicht zum Nachteil der etwas fülligeren jungen Mädchen …


Dildo Teens

09005 - 66 20 10 87

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 30

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 225

CHF 3,13 / Min

Wenn die Teens es sich mit dem Dildo selbst besorgen …

weitere Teenie Nummern

Die Masturbation ist ein Thema, über das man nicht gerne spricht – und das gilt ganz besonders für die Frauen. Dabei befriedigt sich so gut wie jeder Mensch selbst. Die traurige Konsequenz davon, dass man beim Thema Selbstbefriedigung so oft schamhaft schweigt, ist es, dass junge Mädchen das Onanieren oft erst sehr spät entdecken.

Und wenn es denn gar um Sexspielzeuge wie Dildos und anderes geht, haben die Teens oft nur sehr wenig Ahnung. Allerdings hat das Internet sehr dazu beigetragen, dass die Aufklärung insofern große Fortschritte gemacht hat und mehr und mehr Teenager, auch Mädchen, die Freuden der Onanie entdecken und diese Möglichkeit intensiv nutzen, sich Lust zu verschaffen.


rasierte Teens

09005 - 66 20 10 93

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 25

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 300

CHF 3,13 / Min

Blank rasierte total feuchte Teen Muschis warten auf dich.

weitere Teenie Nummern

Ob rasiert oder nicht, aus dieser Frage kann man eine echte Grundsatzdiskussion machen. Und das gilt nicht nur für den Bartwuchs der Männer, sondern auch eine ganz andere Form der Rasur – die Intimrasur. Schaut man sich einmal die Geschichte an und die verschiedenen Kulturen, so ist eine intime Rasur mal die absolute Mode und sogar Notwendigkeit, mal total verpönt.

Heutzutage ist man da etwas freier; jede Frau und jedes Girl entscheidet selbst darüber, ob sie ihre Schambehaarung behält oder nicht. Allerdings existiert noch immer ein starker Trend in Richtung Rasieren, und so gibt es jede Menge rasierte Teens, für die eine glatte Scham schnell zur Selbstverständlichkeit wird.


frühreife Girls

09005 - 99 70 10 17

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 84

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 556

CHF 3,13 / Min

Frühreife Girls - erst 18 Jahre alt und schon total versaut!

weitere Teenie Nummern

Den Namen Vladimir Nabokov kennen nicht viele Menschen. Es war ein russisch-amerikanischer Schriftsteller, der etliche Romane geschrieben hat. Dafür ist aber der Titel eines seiner Romane umso bekannter: der 1955 erschienene Roman „Lolita“. Die Hauptperson ist ein Teenager und sozusagen zur Verkörperung, zum Synonym für frühreife Girls geworden.

Schon bei seinem Erscheinen löste dieser Roman Aufruhr aus. Letztlich ist aber alleine schon die Aufmerksamkeit, die dieser Roman genießt, welche Form sie nun auch immer im speziellen Fall einnimmt, ob Begeisterung oder Ablehnung, nur ein Beweis dafür, dass Teens auf Männer reizvoll wirken. Und solange sie volljährig, also über 18 sind, spricht da rechtlich ja auch überhaupt nichts dagegen.


Studentinnen

09005 - 80 33 11 98

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 01

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 790

CHF 3,13 / Min

Junge Studentinnen studieren am liebsten den Sex mit dir!

weitere Teenie Nummern

Nicht alle Studenten und Studentinnen haben das Glück, BAFöG zu bekommen oder Eltern zu haben, die ihnen ohne weiteres das Studium finanzieren können. Die meisten Studenten und Studentinnen sind deshalb darauf angewiesen, einem Nebenverdienst nachzugehen. Bedenkt man, dass sie ja meistens noch Teens sind, zumindest als Erstsemester, und nebenher ja auch studieren müssen, kann das ganz schön hart sein.

Umso dankbarer sind diese jungen Menschen dann, wenn sich ihnen wie etwa über die Telefonerotik eine Möglichkeit bietet, diesen Nebenverdienst auf eine sehr angenehme Weise zu realisieren. Ungerechterweise steht dieser Weg in aller Regel allerdings nur den Girls unter ihnen offen.


Teensex

09005 - 80 33 11 74

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 40 25

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 300

CHF 3,13 / Min

Junge Teenies 18+ plaudern offen über ihre Sexfantasien.

weitere Teenie Nummern

In einer Gesellschaft, in der Jugend als Ideal gilt, als sei dies eine Eigenschaft, die man sich über gewisse Verdienste erwerben kann und nicht etwas, das die Natur zuerst gibt und dann bald wieder nimmt, gewinnen Teenager eine hohe Stellung. Erstaunlicherweise werden junge Teens aber auch wenn sie 18 sind keineswegs immer für voll genommen. Selbst volljährige Teenager müssen darum kämpfen, dass man sie endlich als Erwachsene behandelt. Die sie aber nun einmal sind.

Sobald der 18. Geburtstag erreicht ist, gibt es keine rechtlichen Grenzen mehr für die Teens, und das gilt auch für den Sex. Und weil so viele Männer auf junge Girls stehen, ist es kein Wunder, dass junge Prostituierte ebenso wie etwa Telefonsex Teens oder Teen Girls vor der Webcam extrem beliebt sind. Es wurde ja auch schon viel über die Gründe geschrieben, warum ausgerechnet junge Mädchen und reife Männer von ihrer sexuellen Entwicklung her so zueinander passen – ein weiterer Grund, warum der Teen Telefonsex ein Erfolg ist.


Damenwäsche

09005 - 99 70 10 57

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 98

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 222

CHF 3,13 / Min

Sexy Nylons über muskulösen Männerschenkeln - ruf an!

weitere Transen Nummern

Man spricht nicht oft darüber, aber es gibt sie – die Damenwäscheträger, abgekürzt auch DWT, also die Männer, die einfach gerne Höschen und Nylons und andere Unterwäsche von Frauen tragen – es sind Transen mit einer ganz speziellen Vorliebe. Wobei solche Dessous sich ja auch wirklich sehr erregend anfühlen auf der Haut.

Diese Vorliebe bietet die perfekte Möglichkeit für prickelnde Spiele – denn da sich die Frauenkleidung in diesem Fall anders als sonst bei einem Transvestiten nicht offen sichtbar dem Auge darbietet, ist sie nicht sichtbar.

Vielmehr verbirgt sich unter einem männlich eleganten Anzug oder lässiger Freizeitkleidung für Männer das „süße Geheimnis“. Das die DWT vom Telefonsex Damenwäscheträger jedoch gerne ausplaudern.


Kunsttitten

09005 - 80 33 11 57

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 01

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 171

CHF 3,13 / Min

Transen Sex - pralle dicke Dinger an Männerbrüsten.

weitere Transen Nummern

Es ist nun einmal eine Tatsache – die Männer schauen den Frauen oft als Erstes auf die Brüste. Wenn also ein Transvestit ein wirkungsvolles „Passing“ erreichen will, also möglichst weitgehend wie eine echte Frau wirken, kommt er an passenden Kunsttitten nicht vorbei. Diese gibt es für Transen in verschiedenen Formen, als lose Einlagen für BHs oder auch als feste Einheit mit dem BH verbunden, und daneben auch zum Aufkleben.

Natürlich gibt es solche Kunsttitten auch in den verschiedensten Größen. Du kannst die Transen, die sich sorgfältig als Frau zurechtgemacht und geschminkt haben und nun hier beim Telefonsex Kunsttitten auf deinen Anruf warten, ja mal nach ihrer Körbchengröße fragen.


Transgender

09005 - 66 20 10 73

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 60 20 61 98

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 222

CHF 3,13 / Min

Transgender - tabulose Transensex Spiele am Telefon!

weitere Transen Nummern

Transgender bedeutet nichts anderes als die Überschreitung der Geschlechtergrenzen. Der Begriff leitet sich her vom lateinischen trans = über, durch, auf die anderen Seite und gender = Geschlecht. Mit Geschlecht in diesem Sinn ist allerdings nur das soziale und psychologische Geschlecht gemeint – denn dieses kann man wechseln.

Und genau das ist mit Transgender gemeint – der Wechsel der eigentlich angelegten Geschlechterrolle bei den Transen. Wer in sich die Neigung dazu spürt, kann sie oft in seiner Umwelt nicht ausleben. Der Telefonsex Transgender mit einer Person, die diese Neigung nicht nur versteht, sondern teilt, wie über diese Line, kann eine wunderbare Befreiung sein.


Schwanzfrauen

09005 - 80 33 11 97

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 01

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 171

CHF 3,13 / Min

Geile pralle Titten und harte Schwänze für dich - live!

weitere Transen Nummern

Wenn von Transsexuellen die Rede ist, hört man oft den Begriff Schwanzfrauen. Es ist eine wahrhaft geniale Wortschöpfung, denn genau das ist es, was diese Wesen sind – Männer kann man sie eigentlich guten Gewissens schon nicht mehr nennen: Es sind Frauen mit Schwanz. Weibliche Brüste, weibliche Kleidung, feminines Auftreten – diese Transen fühlen sich als Frau, und sie wirken auch wie eine Frau.

Lediglich an dem wirklich unverkennbaren primären Geschlechtsmerkmal, dem Schwanz, erkennt man dann das nicht wahre, aber ursprüngliche Geschlecht. Gerade diese gewisse Zwitterhaftigkeit, eine ungewohnte Kombination der bekannten Geschlechtermerkmale, macht beim Telefonsex Schwanzfrauen den erotischen Reiz aus.


Shemales

09005 - 66 20 10 17

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 01

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 171

CHF 3,13 / Min

Halb Mann, halb Frau - die Shemales erwarten dich!

weitere Transen Nummern

Der Kunstbegriff Shemales ist englisch und nichts anderes als die Zusammenfügung der beiden auf den ersten Blick unvereinbaren Einzelbegriffe she, also sie, und males, also Männer. Von der wahren Bedeutung her müsste man diese Kombination der Shemale allerdings eigentlich umdrehen – hier handelt es sich um Männer, die wie Frauen fühlen und die gerne auch körperlich wie Frauen wirken möchten.

Anders als für die Transen in der Form der Transvestiten ist dies jedoch für die she-males eine Sehnsucht, die sich nicht nur auf Äußerlichkeiten bezieht. Die Transsexuellen, die du beim Telefonsex Shemale kennenlernen kannst, fühlen sich als Frau und strahlen das auch aus. Äußerlich – wie auch innerlich.


Teen Transen

09005 - 80 33 11 02

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 35

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 207

CHF 3,13 / Min

Junge Zwitterwesen, heiße Teen Transen am Telefon.

weitere Transen Nummern

Die Neigung zum Transvestiten oder zur Transsexuellen zeigt sich oft bereits in einem sehr jungen Alter. Wer bereits als Teenager weiß, wer also, wenn man so will, eine Teen Transe ist, hat gleich mit doppelten Schwierigkeiten zu kämpfen. Die normalen Probleme von Teens, wenn es um Erotik geht, potenzieren sich durch die Vorliebe zur Transen Erotik.

Dennoch wissen viele junge Transen bereits sehr genau, dass sie gerne mit den Geschlechtern spielen und sich nicht auf das festlegen lassen, was die Natur ihnen zugeteilt hat. Der Telefonsex Teen Transen führt dich mit diesen interessanten jungen Transen zusammen.


Transen

09005 - 80 33 11 02

€ 1,99 / Min. FN. MoFu abw.

0930 - 78 15 41 35

€ 2,17 / Min

0906 40 55 60 Pin: 207

CHF 3,13 / Min

Männer in Frauenkleidern: scharfe Transen verwöhnen dich.

weitere Transen Nummern

Mit dem Begriff „Transen“ fasst man zwei ganz verschiedene Gruppen an Vorlieben zusammen. Gemeint sind zum einen Transvestiten; Männer, die gerne Frauenkleidung tragen und stolz sind, wenn ein gutes „Passing“ sie auf den ersten Blick auch tatsächlich wie eine Frau wirken lässt. Diese Transen sind jedoch Männer, fühlen sich als Männer, und wollen auch Männer bleiben. Daneben gibt es die Transsexuellen; das sind Männer, die glauben, dass in ihnen eigentlich eine Frau steckt, und die auch die körperliche Veränderung suchen, zunächst mit Aufbau eines Busens, manchmal bis hin zur Geschlechtsumwandlung. Dabei sagt man bewusst „der“ Transvestit und „die“ Transsexuelle.

So unterschiedlich diese beiden Gruppen sind, so sind sie doch beide vertreten beim Transen Telefonsex, der für viele, die selbst diese Neigung verspüren oder einfach neugierig sind, der beste Einstieg und eine Begleitung für diese von der Gesellschaft nicht immer anerkannte Vorliebe ist. Bei den Telefonsex Transen fühlt man sich einfach zuhause.